Altherrenfußballer ...            ... Ausflug nach Luxemburg

In diesem Jahr führte der Wochenendausflug der Armsheimer Altherrenfußballer in die Finanzmetropole Luxemburg. Vom Armsheimer Bahnhof aus starteten 18 Teilnehmer mit dem Zug am 1. September nach Bingen. Mittels eines freundlichen Schaffners, konnte der Zug nach Koblenz noch erreicht werden. Von dort führte die Fahrt über Trier nach Luxemburg, einer sehr interessanten Multikulti-Stadt.

Wunderschöne Plätze, wie der Place d´Armes oder der Place Guillaume, mit geselligen und kulturellen Angeboten, luden zum Verweilen ein. Besichtigt wurden "Les casemates", die Wehrgänge im Untergrund und mit dem Sightseeing-Bus viele Sehenswürdigkeiten der Stadt, inklusive des Bankenzentrums.

Am nächsten Tag führte der Weg per Zug wieder der Mosel und dem Rhein entlang zurück zum Strand der Wiesbach. Dank eigener Programmpunkte verschiedener Teilnehmer, kam sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückfahrt keinerlei Langeweile auf.

ARL

Fenster schließen