zurück

TSV Armsheim II - SG Wiesbachtal 3:5 n.E. (1:1)
Spieltag 26.08.15

TSV II scheitert erst im Elfmeterschießen

Nach einer überzeugenden Leistung gegen den Nachbarn aus Wallertheim scheiterte unsere "2te" erst im Elfmeterschießen und schied aus dem Kreispokalwettbewerb aus.

Von Anfang an entwickelte sich ein interessantes, umkämpftes aber auch ein sehr faires Pokalspiel. Der gut leitende Schiedsrichter H.-E. Hartmann kam im 120 Minuten langen Derby ohne einzige Gelbe bzw. Rote Karte aus! Die erste Halbzeit endete trotz einigen guten Torchancen auf beiden Seiten torlos, auch dank der sehr starken Leistung des Armsheimers Torhüters. Mit seinen sicheren Paraden konnte er Armsheim im Spiel halten.

In der zweiten Hälfte wurde der TSV II noch stärker und war ein paar Mal nah an der Führung dran. Die in den ersten 45 Minuten überlegenen Gäste ließen nach der Pause etwas nach. So war dann das Spiel sehr ausgeglichen. Eine kleine Unkonzentriertheit des Armsheimers Abwehrchefs Markus Thor nutzte eiskalt Michael Szymkow (70.) zur 1:0 Führung für den Gast. Armsheim steckte aber nie auf und kam durch Artur Telch (85.) zum verdienten Ausgleich.

In der regulären Zeit endete die Partie mit 1:1 und so ging es in die Verlängerung, die allerdings auch keine Entscheidung brachte. Im Elfmeterschießen hatte die SG Wiesbachtal die besseren Nerven. TSV II verschoss zwei Elfer, die SGW konnte dagegen alle verwerten und so gewann sie am Ende mit 5:3 Toren. Somit steht die SG Wiesbachtal in der nächsten Runde des Kreispokals.

Trotz der Niederlage verdiente sich unsere Mannschaft durch ihr engagiertes und leidenschaftliches Auftreten den größten Respekt.

Im Kader waren:
Tor: Jörn-Luca Jacobi
Feldspieler: M.Thor, B.Meier, A.Telch, Ph.Spieckermann, A.Panhof, F.Meye, J.Rieder, D.Lauer, M.Schweitzer, D.Bader, Ch.Hembel, A.Holik, A.Fazzi, A.Abed.

Vorschau:
Am Samstag (29.08.) steht für unsere 2.Mannschaft das KERBE-Auswärtsspiel gegen SG Gau-Heppenheim/Alzey II auf dem Programm. Anstoß ist um 14:30 Uhr in Gau-Heppenheim.

J.W.