zurück

TSV Armsheim II - TSV Gau-Odernheim II 1:1 (0:0)
Spieltag 16.11.14

TSV II wieder in der Spur

Der Trainerwechsel zeigt Wirkung. In drei Spielen holte unsere Mannschaft bereits fünf Punkte. Ein Sieg und zwei Unentschieden lassen hoffen, dass der drohende Abstieg doch noch vermieden werden kann.

Von Anfang an entwickelte sich ein gutes, schnelles und kampfbetonntes B-Klasse Match. Der Tabellenzweiter aus Gau-Odernheim versuchte alles um drei Punkte aus Armsheim zu entführen. Doch unsere Mannschaft kämpfte vorbildlich und zeigte Moral. So endete die erste Halbzeit mit einem torlosen Unentschieden.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel noch besser und vor allem bis zur letzten Sekunde sehr, sehr spannend. Der Gast aus Gau-Odernheim bemühte sich noch mehr um in Führung zu gehen, was dann auch in der 64.Minute durch den Ex-Armsheimer Spieler Max Hösl gelang. Trotz des Rückstandes machte unser Team Druck nach vorne was zu einigen guten Torchancen führte. Auch einige Angriffe der Gäste waren erfolgsversprechend. Doch die Entscheidung kam erst in der Nachspielzeit, als nach einer wunderschönen Flanke von Artur Freund Eduard Müller (97.Minute!) den frenetisch umjubelten Ausgleich per klasse Kopfballtor erzielte.

Unsere 2.Mannschaft "lebt" wieder und kämpft um jeden Punkt gegen den Abstieg. Die zahlreichen Zuschauern haben mit Ihrem Kommen dies auch gewürdigt und den Ausgleich ebenfalls ausgiebig gefeiert.

Im Kader waren:
Tor: Jörn-Luca Jacobi
Feldspieler: Robert Hojsan, Artur Freund, Marcus Thor, Jonas Rieder, Andreas Panhof, Michael Schweitzer, Alessio Fazzi, Eduard Müller, Jens Schmidt, Christian Lange, Sven Zimmermann, Marvin Kochann, Andreas Bauer
Vorschau:
Am kommenden Sonntag (23.11.) erwartet unsere 2.Mannschaft das schwere Auswärtsspiel gegen TV Freimersheim. Anstoß ist um 14:45 Uhr in Freimersheim.

J.W.