zurück

TuS Wörrstadt - TSV Armsheim II 1:1 (0:0)
Spieltag 02.11.14

TSV II holt einen wichtigen Punkt in Wörrstadt

Nach fünf Niederlagen in Folge und dem daraus resultierenden Trainerwechsel, gelang unserer Mannschaft nach einem stark umkämpftem Derbyspiel einen Punkt aus Wörrstadt zu entführen und dadurch wieder etwas Selbstbewusstsein zu tanken.

In seinem ersten Spiel überzeugte unser neuer Trainer Andrej Scheck (bisheriger A-Jugendcoach) der den erfolglosen Trainer Joachim Jung ablöste mit einer taktischen Meisterleistung. Von Anfang an spielte TSV Armsheim II sehr konzentriert und überließ dem Gast das Spielmachen. Damit kam TuS Wörrstadt vor allem in den ersten 45 Minuten überhaupt nicht zu Recht. Ratlos und ohne sich nennenswerte Torchancen herauszuspielen haderte der Gastgeber immer mehr mit dem Schiedsrichter, der eine starke Leistung zeigte und sich nicht durch massive Rufe unterkriegen ließ. Armsheim lauerte auf Konter und hatte einige gute Tormöglichkeiten um in Führung zu gehen, doch es blieb zunächst torlos.

In der zweiten Hälfte wurde das "heiße" Derbyspiel noch besser und spannender. Der Gastgeber machte mehr Druck nach vorne und ging zunächst mit 1:0 in Führung. Doch diesmal ließen unsere Spieler nicht den Kopfhängen und wurden dafür belohnt. Nur wenige Minuten nach dem Gegentor gelang Eduard Müller der Ausgleich zum 1:1. Die wütenden Attacken der Wörrstädter beantwortete Armsheim mit einigen gefährlichen Konterangriffen. Kurz vor Ende des Spiels scheiterte Jens Schmidt nur knapp am Tor des Gastgebers und so endete das intensive B-Klasse Spiel mit einer Punkteteilung, was sicherlich aufgrund der letzten Ergebnisse der beiden Mannschaften etwas überraschend war.

Im Kader waren:
Tor: Jörn-Luca Jacobi
Feldspieler: Robert Hojsan, Marcus Thor, Artur Freund, Steffen Braun, Andreas Panhof, Dennie Bader, Alessio Fazzi, Jens Schmidt, Sven Zimmermann, Christian Lange, Eduard Müller, Furkan Sucagi, Andreas Bauer, Amir Abed
Vorschau:
Am kommenden Sonntag (09.11.) erwartet unsere 2.Mannschaft das Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten Gast aus Wendelsheim. Anstoß ist um 14:30 Uhr in Armsheim.

J.W.