zurück

VfL Gundersheim - TSV Armsheim II 3:2 (2:2)
Spieltag 07.09.14

Festival der vergebenen Torchancen in Gundersheim...

Eine unnötige und aufgrund der vielen vergebenen sogenannten 100% Torchancen sehr ärgerliche Niederlage musste unsere 2.Mannschaft in Gundersheim hinnehmen.

Bereits in den ersten ein paar Minuten vergab unser Team gleich drei riesengroße Torchancen, was sich nur wenig später rächte, als der Gastgeber mit 1:0 in Führung ging. Es war ein von beiden Mannschaften sehr offensiv geführtes Spiel, mit vielen Torchancen auf beiden Seiten, die vor allem von Armsheim zum Teil kläglich vergeben wurden. Beide Abwehrreihen agierten nicht optimal und so sahen die Zuschauer viele Torraumszenen. Etwa zehn Minuten vor der Pause erhöhte Gundersheim auf 2:0. Durch einen verwandelten Elfmeter verkürzte fünf Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit Jens Schmidt auf 1:2. Quasi mit dem Schlusspfiff erzielte Lars Dechent mit seinem sehenswerten Treffer den Ausgleich zum 2:2 Pausenstand.

In der zweiten Hälfte kam unser Team noch besser ins Spiel und drängte auf die Führung. Doch auch nach der Pause vergaben unsere Spieler reihenweise sogenannte 100% Torchancen und so kam es, wie es oft im Fußball der Fall ist, wenn man die Chancen nicht nutzt, wird man bestraft. In der 68.Spielminute fiel die Entscheidung, als der Gastgeber den Siegtreffer zum 3:2 erzielte. Besonders bitter war dabei, dass auch in der noch verbleibenden Zeit einige gute Torchancen vergeben wurden, die beste in der 81. Minute, als Alexander Zwirner nur die Latte traf. Schade um die drei Punkte.

Im Kader waren:
Tor: Eduard Müller
Feldspieler: Torsten Cyrannek, Marcus Thor, Andreas Panhof, Jonas Rieder, Alessio Fazzi, Lars Dechent, Michael Schweitzer, Tobias Krafft, Sven Zimmermann, Jens Schmidt, Dan Herzog, Alex Zwirner, Furkan Sucagi
Vorschau:
Am kommenden Sonntag (14.09.) erwartet unsere 2.Mannschaft das sehr interessante Spiel gegen SG Bechtolsheim/Gabsheim. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in Armsheim.

J.W.