zurück

TSV Armsheim II - TV Freimersheim 2:2 (2:1)
Spieltag 10.08.14

TSV II holt den ersten Punkt in der Kreisliga

Beim allerersten Heimspiel einer 2.Mannschaft des TSV Armsheim in der B-Klasse Alzey holte der Aufsteiger einen letztlich verdienten Punkt gegen die Gäste aus Freimersheim. Die "Premiere in der Kreisliga" glückte somit.

Die Zuschauer sahen dabei ein munteres Spiel mit gutem Offensivfußball und offenem Visier ohne taktische Zwänge auf beiden Seiten. Bereits nach nur 7.Minuten stand es 1:1, Jens Schmidt glich die frühe Führung des TV aus der 3.Minute aus. Nach 20. Minuten wurde TV-Kapitän Mosis mit ROT zum Duschen geschickt, der Gast sollte daher fast das ganze Spiel in Unterzahl bestreiten, den aus dieser Szene resultierenden Elfmeter verwandelte Jens Schmidt zur 2:1 Führung. Danach hatte der TSV weitere gute Möglichkeiten die Führung auszubauen.

Zu Beginn der 2.Hälfte übernahm Freimersheim dann mehr und mehr die Initiative und hatte auch mehr vom Spiel. Folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich (48.). Die Schlussphase gehörte dann aber wieder dem TSV, der mit aller Macht auf den Dreier drängte, der auch durchaus möglich gewesen wäre, die hochkarätigen Chancen wie z.B. ein Pfostenschuss in der Schlussminute von Dannie Bader gegen die nun kräftemäßig abbauenden Gäste konnten allerdings nicht genutzt werden. Alles in allem eine gute Vorstellung des TSV zur Saisonpremiere in der noch unbekannten Klasse, auf der sich für die nächsten Spiele aufbauen lässt.

Im Kader waren:
Tor: Jacobi
Feldspieler: Brunetti, Thor, B. Meier, D. Meier, A. Panhof, Wagner, Bader, Rieder, Schmidt, Müller, Dechent, Schweitzer, Derk

T.S.