zurück

TSV Armsheim II - SV 1914 Pfeddersheim II 3:1 (2:1)
Spieltag 25.05.14

TSV II gewinnt auch das letzte Spiel

Schaulaufen des Meisters: Im letzten Spiel der Saison präsentierte sich der TSV II nochmal seinen Fans, gleichzeitig war es die letzte Partie in der C-Klasse Alzey-Worms, da der TSV ja bekanntlich bereits letzte Woche den Meistertitel in Flomborn perfekt machen konnte. So spielte man ohne Druck, es kam zu ungewöhnlichen Aufstellungen (z.B. spielte Keeper Sänger eine Halbzeit im Sturm) und nahezu der ganze Kader konnte sich über Einsatzzeit freuen. Nebenbei entwickelte sich ein gutes Spiel mit vielen Offensivaktionen, bei der das Ergebnis eher zur Nebensache (Tore von E. Müller, S. Braun und Artur Freund) geriet: Nach dem Schlusspfiff wurde dann TSV-üblich kräftig gefeiert, Bierduschen auch für das Trainerteam Achim Jung/Müller Kalli inklusive. Der Blick geht bereits nach vorne, in der B-Klasse will man nichts mit dem Abstieg zu tun haben und eine gute Rolle spielen. Übrigens: Noch nie spielte eine 2te Mannschaft des TSV in der B-Klasse, ein historischer Tag also am Helmut-Link-Weg, der an diesem Tag nur strahlende Gesichter bei sah.

Im Kader waren:
Tor: Andreas Sänger
Feldspieler: Philipp Wagner, Marcus Thor, Artur Freund, Daniel Meier, Andreas Panhof, Dan Herzog, Alessio Fazzi, Robert Hojsan, Jonas Rieder, Sven Zimmermann, Eduard Müller, Torsten Cyrannek

T.S.