zurück

TSV Armsheim II - TuS Hochheim II 3:3 (1:0)
Spieltag 11.05.14

TSV verpasst den "ersten Matchball"

Das Spitzenspiel der C-Klasse Alzey-Worms zwischen TSV Armsheim II und TuS Hochheim II vor rekordverdächtiger Kulisse (etwa 300 Zuschauer) bot an Dramatik fast alles was man sich nur selten in einem Spiel vorstellen kann.

Zunächst begann alles normal, obwohl das Wetter von Anfang an verrücktspielte (Sonnenschein, dann heftige Schauer und ein zum Teil extremer Wind). Trotz des schlechten Wetters entwickelte sich schnell ein rasantes und gutes TOP-Spiel. Beide Teams zeigten von Anfang an, dass sie nicht zufällig an der Tabellenspitze stehen. Viele interessante Spielzüge und Torraumszenen sahen die zahlreichen Zuschauer in Armsheim. Dann kam die 30 Spielminute. Nach einem schönen Angriff der Gäste kam es zu einem Zusammenprall des Armsheimer Torhütters und des Hochheimer Stürmers. Dabei verletzte sich der Gästespieler so schwer, dass ein Hubschrauber gerufen werden musste und das Spiel für fast 45 Minuten unterbrochen wurde. Als die Partie wieder angepfiffen wurde gelang nach nur wenigen Minuten Jonas Rieder die 1:0 Führung für den TSV Armsheim II.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel noch besser und die Ereignisse überschlugen sich weiter. In der 60.Minute musste ein Armsheimer Spieler nach einer Tätlichkeit mit ROT vom Platz. Dies nutzten die Hochheimer sofort und drehten das Spiel innerhalb von nur sieben Minuten zum 2:1. Doch ein schönes Kopfballtor von Marcus Thor (70.) egalisierte die kurze Führung der Gäste. Dann bekam ein Hochheimer Spieler die GELB-ROTE Karte und so spielten beide Mannschaften mit 10 Mann. Leider musste das Spiel wieder unterbrochen werden, als ein heftiges Gewitter kam. Diesmal dauerte die Pause aber nur kurz, da die Gewitterfront schnell an Armsheim vorbei zog. In der 83.Minute gelang den Gästen erneut die Führung. Dieses bis zum Schluss spannende und dramatische Spiel erreichte ihren Höhepunkt in der Nachspielzeit, als quasi mit dem Schlusspfiff Armsheim doch noch den Ausgleich schaffte und zwar durch ein Eigentor der Hochheimer&

So trennten sich die beiden Spitzenteams der C-Klasse Alzey-Worms am Ende mit einem 3:3 Unentschieden. Es war aus der Sicht des TSV ein glücklicher Punktgewinn. Nun braucht unser Team nur noch einen Punkt aus den nächsten zwei Spielen, um die Meisterschaft perfekt zu machen.

Im Kader waren:
Tor: Andreas Sänger
Feldspieler: Philipp Wagner, Marcus Thor, Artur Freund, Daniel Meier, Andreas Panhof, Dan Herzog, Alessio Fazzi, Robert Hojsan, Jonas Rieder, Sven Zimmermann, Eduard Müller, Torsten Cyrannek

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (18.05.) erwartet unsere 2.Mannschaft wieder ein TOP-Spiel, diesmal gegen den Tabellendritten aus SG Flomborn/Ober-Flörsheim II. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in Flomborn.

J.W.