zurück

TSV Armsheim II - TSG Gau-Bickelheim II 3:0 (0:0)
Spieltag 16.03.14

TSV II eilt vom Erfolg zum Erfolg

Das Team von Achim Jung und Karlfried Müller eilt weiter vom Sieg zu Sieg, festigt damit immer mehr Platz zwei und bleibt dem Tabellenführer TuS Hochheim II somit auf den Fersen. Sollte der TSV die zwei Nachholspiele gewinnen, dann bleiben es nur drei Punkte auf die Spitze.

Von Anfang an entwickelte sich ein gutes und temporeiches C-Klassentopspiel. Die Gäste aus Gau-Bickelheim spielten gut mit und die vielen Zuschauer sahen ein interessantes Match. Trotz einiger guter Chancen auf beiden Seiten blieb es jedoch beim 0:0 bis zur Pause.

In der zweiten Hälfte wurde unsere Mannschaft noch stärker und setzte die Gäste noch mehr unter Druck. Folgerichtig erspielte sich Armsheim viele Torchancen, die jedoch zum Teil sehr leichtfertig vergeben wurden. Knackpunkt in der Partie war die Gelb-Rote Karte für Steinhauer (56.) bei den Gästen, die sich damit unnötig selbst geschwächt hatten. Die unterhaltsame Partie wurde dadurch immer mehr zum "Einbahnstraßenfußball". Ein sicher durch Jens Schmidt verwandelter Foulelfmeter (76.) brachte für den TSV II die längst fällige Führung. Nur ein paar Minuten später schlug Jens Schmidt erneut zu und erhöhte auf 2:0. Alexander Zwirner feierte nach halbjähriger Verletzungspause sein Comeback und traf zum 3:0 Endstand (90.).

Für unsere "2te" Armsheimer Mannschaft war das schon der zwölfte Punkspiel-Sieg in Folge - eine Wahnsinnsserie.

Im Kader waren:
Tor: Andreas Sänger
Feldspieler: Daniel Meier, Marcus Thor, Artur Freund, Andreas Bauer, Alessio Fazzi, Jens Schmidt, Robert Hojsan, Andreas Panhof, Sven Zimmermann, Eduard Müller, Dan Herzog, Torsten Cyrannek, Alexander Zwirner.

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (23.03.) steht das Auswärtsspiel gegen TG Westhofen II an. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in Westhofen.

J.W.