zurück

SV SW Mauchenheim II - TSV Armsheim II 2:4 (1:1)
Spieltag 09.03.14

TSV II weiter auf Erfolgskurs

Das Team von Achim Jung und Karlfried Müller eilt weiter von Sieg zu Sieg, festigt damit immer mehr Platz zwei und übt gleichzeitig mächtig Druck auf Tabellenführer TuS Hochheim II aus. Sollte der TSV die Nachholspiele gegen Wiesbachtal und Biebelnheim gewinnen, dann wären es nur noch drei Punkte auf die Spitze und das Spiel zuhause gegen Hochheim wäre vielleicht sogar ein Spiel um die Meisterschaft.

Dafür muss die Mannschaft aber genauso weitermachen. Mit den Siegen bei Weinsheim III (1:0) und bei SW Mauchenheim II (4:2) kam das Team sehr gut aus der Winterpause. Und in diesen Spielen vollzog sich auch eine Leistungssteigerung. War das Spiel in Weinsheim noch nicht so gut, aber wenigstens erfolgreich, so spielte der TSV in Mauchenheim sehr überzeugend und siegte auch in der Höhe verdient, auch wenn das der SW-Trainer Mathes etwas anders sah. Für die zweite Armsheimer Mannschaft, die förmlich vor Selbstvertrauen strotzt, war das schon der elfte Sieg in den letzten zwölf Spielen - eine Wahnsinnsserie.

Der Spielverlauf: 0:1 Eduard Müller (16.), 1:1 Michael Germann (35.), 1:2 Sven Zimmermann (65.), 1:3 Jonas Rieder (76.), 2:3 Michael Heinz (81.), 2:4 Andreas Panhof (89.).

Im Kader waren:
Tor: Andreas Sänger
Feldspieler: Daniel Meier, Marcus Thor, Artur Freund, Andreas Bauer, Jonas Rieder, Alessio Fazzi, Robert Hojsan, Andreas Panhof, Sven Zimmermann, Eduard Müller, Dan Herzog, Torsten Cyrannek, Andrej Scheck.

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (16.03.) steht das nächste Topspiel gegen TSG Gau-Bickelheim II an. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in Armsheim.

J.W.