zurück

SG Wöllstein/Siefersheim II - TSV Armsheim II 0:1 (0:0)
Spieltag 03.10.13

Glücklicher Sieg in Wöllstein

Der TSV II hatte am Tag der deutschen Einheit sein Auswärtsspiel in Wöllstein, beim ehemaligen Verein des TSV-Trainers Achim Jung, zu absolvieren und kam dabei zu einem knappen und glücklichen 1:0 Sieg.

Auf dem Wöllsteiner Nebenplatz, dem engen Hartplatz ergab sich von Beginn an ein zähes Spiel. Die wenigen Räume konnte der TSV II kaum nutzen und das Spiel hatte nur wenige Höhepunkte, bzw. Strafraumszenen. So endete die 1.Halbzeit mit einem torlosen Unentschieden.

Auch im zweiten Durchgang änderte sich das Bild nicht. Für beide Mannschaften war es sehr schwer auf dem knüppelharten und unebenen Boden überhaupt den Ball zu kontrollieren. Etwa Viertelstunde vor Schluss gelang dem TSV ein vielumjubelter Siegtor, als der armsheimer Urgestein Jürgen Thieß per Kopfball zum 1:0 traf. Somit bleibt unsere zweite Mannschaft weiterhin in der Spitzengruppe der C-Klasse.

Im Kader waren:
Tor: Andreas Sänger
Feldspieler: Andreas Bauer, Marcus Thor, Artur Freund, Daniel Meier, Robert Hojsan, Torsten Cyrannek, Sven Höpfner, Andreas Panhof, Sven Zimmermann, Eduard Müller, Jürgen Thieß, Amir Abed, Alessio Fazzi

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (13.10.) erwartet die TSV-Mannschaft ein Heimspiel gegen den Nachbarn FV Flonheim II. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr. in Armsheim.

J.W.