zurück

FT Alemania Worms II - TSV Armsheim II 1:1 (0:1)
Spieltag 24.03.13

Am Rande einer Niederlage...

Die 2.Mannschaft des TSV konnte beim Auswärtsspiel in Worms in Bestbesetzung auftreten. Mit vielen Spielern aus dem großen Kader der ersten Mannschaft noch zusätzlich verstärkt, reiste unser Team hoffnungsvoll nach Worms.

Von Anfang an übernahm der TSV auch die Initiative auf dem Platz. Doch die sehr lange Winterpause, verbunden mit den vielen Spielausfällen machte sich bei unseren Spielern doch stark bemerkbar. Zwar war unser Team überlegen, doch viele Fehlpässe, fehlender Abschluss und die Kommunikationsprobleme führten dazu, dass das Spiel, das gut angefangen hatte, schnell verflachte. Obwohl man durch das Tor von A.Schwanke (22.) in die Pause ging, gelang unserer Mannschaft nicht in der zweiten Hälfte nachzulegen und die Führung auszubauen. So kam es, wie es kommen musste. Anstatt klarer Führung, kassierte der TSV den Ausgleich, als in der 84.Minute der Gastgeber einen Foulelfmeter sicher verwandeln konnte. Doch um ein Haar würde Armsheim mit Null Punkten nach Hause fahren, da die Alemanen in den Schlussminuten noch zwei 100% Torchancen hatten, die unser Torwart Patrick Oesterwinter mit seinen tollen Paraden gerade noch vereiteln konnte.

Im Kader waren:
Tor: Patrick Oesterwinter
Feldspieler: Andreas Bauer, Marcus Thor, Andreas Holik, Andreas Panhof, Dan Herzog, Andrej Schwanke, Daniel Meier, Robert Hojsan, Sven Zimmermann, Eduard Müller und Amir Abed.

Vorschau:
Am kommenden Samstag (30.03.) steht für die TSV-Mannschaft II das Auswärtsspiel gegen das Topteam der Kreisklasse Alzey, SV Gimbsheim II auf dem Programm. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Gimbsheim.

J.W.