zurück

TSV Armsheim II - SV SW Mauchenheim II 7:1 (2:1)
Spieltag 11.11.12

Hoher Derbysieg

"- Die Mauchenheimer waren noch gut bedient. Wir hätten durchaus auch zweistellig gewinnen können", resümierte TSV-Coach Karlfried Müller, so stand es im Spielbericht in der Allgemeinen Zeitung. Dieser Aussage des Trainers der zweiten Mannschaft ist nicht mehr viel zu zufügen. Wegen Dauerregen wurde diese Partie, die ursprünglich in Mauchenheim statt finden sollte, auch wie die Begegnung der 1.Mannschaft kurzfristig nach Armsheim verlegt (Heimspielrecht getauscht).

Die ersten Minuten des Spiel waren noch relativ ausgeglichen. Doch mit der zunehmenden Spieldauer wurde unsere Mannschaft immer überlegener. Sven Zimmermann (25.) erzielte die Führung, die jedoch schnell durch Matthias Mussel (28.) egalisiert wurde. Kurz vor der Pause gelang Eduard Müller (40.) die verdiente Führung,

Nach dem Seitenwechsel wurde Armsheim noch stärker und erspielte sich gute Tormöglichkeiten. In der 59.Minute konnte Steffen Wohn die Führung auf 3:1 ausbauen. Nur eine Minute später schoss Sven Zimmermann das 4:1. Somit war das Spiel endgültig zugunsten des TSV II entschieden. Ein weiterer Doppelschlag kam in der 80. und 81. Minute, als Alessio Fazzi und wiederum Steffen Wohn zum 5:1 bzw. 6:1 trafen. Übrigens, für unseren Neuzugang Alessio Fazzi war es das alle erste Tor für seine neue Mannschaft. Den Schlusspunkt setzte in der 89.Minute der Gast mit einem Eigentor selber.. Die 2te Mannschaft bleibt damit weiter in der oberen Tabellehälfte und liegt momentan auf einem guten 4.Tabellenplatz.

Im Kader waren:
Tor: Kurt Gohla
Feldspieler: Torsten Cyrannek, Marcus Thor, Jürgen Thieß, Dan Herzog, Andrej Scheck, Steffen Wohn, Andreas Panhof, Raphael Wlodarz, Eduard Müller, Sven Zimmermann, Andreas Bauer, Alessio Fazzi und Robert Schulz.

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (18.11.) erwartet die TSV-Mannschaft TuS Weinsheim II. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in Armsheim.

J.W.