zurück

SuK Ataspor Worms - TSV Armsheim 1:6 (1:2)
Spieltag 13.03.16

Hoher Sieg in Lampertheim

Trotz des hohen Auswärtssieges war es kein gutes Auftreten seitens des TSV Armsheim. Es war auch kein gutes A-Klasse Spiel, aber eine von beiden Mannschaften besonders faire Partie, was auch der Schiedsrichter sehr lobte.

Die TSV Mannschaft begann das Match unkonzentriert und agierte auf dem Platz etwas chaotisch. Viele Pässe kamen nicht an und der Spielaufbau funktionierte nicht besonders gut. Trotzdem gelang André Schiebel (14.) gegen den schwachen Gastgeber früh die Führung für Armsheim zu erzielen. Jens Thiel (24.) erhöhte dann auf 2:0. Der TSV hatte gegen die körperlich unterlegene Ataspor Kicker mehr vom Spiel, doch durch ein Freistoßtor von Askan Tuna blieb es bis zur Pause bei der knappen 2:1 Gästeführung.

In der zweiten Hälfte spielte Armsheim besser und baute durch eine schöne Einzelleistung von Marco Klein (60.) die Führung auf 3:1 aus. Als nur zwei Minuten später André Schiebel zum 4:1 traf, war der Bann bei Ataspor endgültig gebrochen. Der TSV erspielte sich dann zahlreiche Torchancen und das Spiel drohte im zweistelligen Debakel aus Sicht des Gastgebers zu enden. Doch die Zuschauer sahen nur noch zwei weitere Tore durch Marco Klein (75.) und Antonio Pallara (88.). Zwei wegen Abseits nicht gegebene Treffer, mehrere Aluminiumschüsse, sowie einige vergebene klare Torchancen verhinderten einen noch deutlicheren Sieg für Armsheim und so blieb es am Ende beim 6:1 Erfolg.

Im Kader waren:
Tor: Jörn-Luca Jacobi
Feldspieler: P.Spieckermann, A.Telch, A.Pallara, J.Thiel, K.Heck, A.Schiebel, S.Wohn, D.Lauer, R.Forg, T.Krafft, M.Klein, B.Martin, L.Dechent

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (20.03.) steht für unsere 1.Mannschaft das TOP Heimspiel gegen TuS Hochheim auf dem Programm. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Armsheim.

J.W.