zurück

TSV Armsheim - TuS Biebelnheim 1:1 (0:0)
Spieltag 29.03.15

Punkteteilung im heftig umkämpften Spiel

Die nicht einfachen Wetterverhältnisse (starker Wind und immer wieder Regen) führten dazu, dass vor allem in der ersten Halbzeit kein gutes Spiel zustande kam und die eher langweiligen 45 Minuten torlos endeten. Es gab so gut wie keine Torszenen auf beiden Seiten.

Die zweite Hälfte bot dagegen für die trotz des schlechten Wetters zahlreichen Zuschauer viel Unterhaltung. Das Spiel wurde besser und es gab endlich einige Torchancen auf beiden Seiten. Vor allem für die Gäste aus Biebelnheim, die durch den Treffer von Robin Forg (72.) verdient in Führung gingen. Zum Ende des Spiels ging es drunter und drüber in Armsheim. Durch unnötige Diskussionen mit dem Schiedsrichter und viele Fouls verlor der Gast immer mehr den Faden. Folgerichtig erzielte Niko Michel (81.) den Ausgleich. In den letzen 10 Minuten verlor TuS Biebelnheim dann noch drei Spieler, als Tobias Müller (86.) und Robin Forg (90.) mit Gelb-Rot vom Platz mussten und Marcel Beckmann (92./absichtliches Handspiel als letzter Mann) glatt Rot bekam. Mit seinem Handspiel sicherte er jedoch dem Gast womöglich den einen Punkt. Sonst wären drei Armsheimer Spieler völlig allein auf das Biebelnheimer Tor zugelaufen. Am Ende war es eine gerechte Punkteteilung, doch mit etwas mehr Glück wären drei Punkte für TSV Armsheim auch drin gewesen. Im Kader waren:
Tor: Marco del Pin
Feldspieler: P.Spieckermann, R.Wlodarz, N.Michel, A.Holik, B.Martin, S.Schimbold, K.Heck, S.Wohn, M.Klein, J.Rieder, E.Panhof, R.Hojsan, A.Panhof

Vorschau:
Am Mittwoch (08.04.) hat unsere 1.Mannschaft das Nachholspiel gegen SV Horchheim II. Anstoß ist um 19:30 Uhr in WO-Horchheim.

J.W.