zurück

TSV Armsheim - TSG Gau-Bickelheim 2:3 (0:2)
Spieltag 16.11.14

Die Albtraumsaison für den TSV geht weiter

Auch im Derby und gleichzeitig Rückrundenstart gegen die TSG Gau-Bickelheim, die ebenfalls in dieser Saison noch ihre Form sucht und im Tabellenkeller steckt, gab es für den TSV eine, wenn auch unglückliche, Niederlage.

Die zahlreichen Zuschauer sahen am Helmut-Link-Weg einen TSV, der durchaus den Willen erkennen ließ, früh die Entscheidung herbeizuführen und die Negativserie von drei Niederlagen hintereinander endlich zu beenden. Bereits in der 1.Minute hatte der TSV eine Doppelgroßchance, die er jedoch nicht nutzten kann. Die TSG war im 1.Durchgang selten gefährlich, doch wenn, dann nutzte man die wenigen Chancen eiskalt aus, zweimal klingelte es im Kasten von Keeper Del Pin und so ging man mit fast aussichtslosem Rückstand in die Pause, zumal man kein echtes Mittel fand um die Abwehr der TSG zu knacken.

Dass die Moral an diesem Tag stimmte bewies man in der 2.Halbzeit. Die Umstellungen des TSV griffen und so verlagerte sich die Partie nun völlig in die TSG Hälfte, der überragende Jens Thiel, Motor des TSV Spiels, wollte sich mit der drohenden Niederlage nicht abfinden und brachte Armsheim mit einem Doppelschlag wieder ins Spiel. Die TSG taumelte nun, mehrere Chancen ließ der TSV nun in der Drangphase ungenutzt um die Partie zu kippen. So kam es wie es kommen musste. Mit der letzten Aktion des Spiels, einem Freistoß an der Strafraumgrenze, kam der Gast doch noch zum 2:3 Siegtreffer, der entsprechend bejubelt wurde.

Damit gewann die TSG das dritte Spiel in Folge gegen den TSV, der sich nun endgültig an den Gedanken gewöhnen, muss im Abstiegskampf zu stecken. Eine neue Situation für den TSV, der mit großen Ambitionen in die Saison gegangen war. Die TSG war die glücklichere Mannschaft an diesem Tag, dem TSV klebte zum Teil das Pech an den Stiefeln.

Im Kader waren:
Tor: Del Pin
Feldspieler: Thiel, Borniger, Schimbold, Spieckermann, Michel, Martin, E. Panhof, P. Zwirner, Klein, Heck, Kochan, Rieder, Schweitzer

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (23.11.) erwartet unsere 1.Mannschaft das Kellerduell gegen TG Westhofen. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Westhofen.

T.S.