zurück

TSV Armsheim - TSG Pfeddersheim 2:0 (1:0)
Spieltag 12.10.14

Leidenschaftlicher Auftritt des TSV Armsheim

Der TSV hat sich nach dem Rückschlag gegen Germania Eich (2:3) wieder gefangen und zwei sehr wichtige Siege gegen die Mitkonkurrenten "eingefahren". Zuerst gelang ein 6:3 Auswärtssieg gegen die starke TuS aus Neuhausen und am letzten Sonntag konnte der Tabellenführer aus Pfeddersheim bezwungen werden.

Das sehr gute A-Klasse Spiel begann für Armsheim optimal. Durch das schnelle Tor von Phillip Zwirner (7.) konnte sich unsere Mannschaft auf ein schnelles Umschaltspiel einstellen und den Gegner kommen lassen. Die sehr starken Gäste spielten zwar exzellenten Fußball, allerdings nur bis zum "16er". Die sehr sicher und diszipliniert spielende Armsheimer Abwehr ließ kaum Torschüsse zu und so gelangen dem TSV nach Balleroberung immer wieder schnelle Konter, mit zum Teil sehr guten Torschussmöglichkeiten, die leider zu oft vergeben wurden. Anstatt einer 3:0 klaren Führung ging es nur mit einem knappen 1:0 Vorsprung zum Pausentee.

Nach der Pause wurde das Spiel noch besser. Die Gäste legten noch eine "Schippe" drauf und die Partie schien zu kippen. Doch auch wie in den ersten 45 Minuten, gelang Pfeddersheim einfach nicht die Abwehrreihe des TSV zu durchbrechen. Durch schnelle Konter war Armsheim stets gefährlich und hatte noch bessere Chancen das Resultat hochzuschrauben. In der 68.Minute konnte unser sehr stark spielender Marco Klein das sehr wichtige 2:0 erzielen. Trotz des Rückstands attackierte die TSG das Armsheimer Tor unerbittlich und so blieb das tolle Match bis zum Schluss offen und sehr spannend, auch dadurch, weil der TSV die vielen sogenannten 100% Torchancen kläglich vergab. Dies führte dazu, dass man die zahlreichen Zuschauer in den letzten 20 Minuten kaum hörte, weil die Anspannung extrem hoch war.

Es war ein sehr beherzter Auftritt von unserer Armsheimer 1.Mannschaft. Durch diese wichtigen drei Punkte liegt die obere Tabellenregion wieder in Sicht.

Im Kader waren:
Tor: Del Pin
Feldspieler: Wlodarz, Michel, Panhof, Telch, Schimbold, Thiel, Klein, Holik, P. Zwirner, Martin, Heck, A. Zwirner, Spieckermann

Vorschau:
Am kommenden Samstag (18.10.) hat unsere 1.Mannschaft ein Auswärtsspiel gegen SG Lonsheim/Spiesheim. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr in Lonsheim.

J.W.