zurück

VfL Eppelsheim - TSV Armsheim 1:4 (1:2)
Spieltag 06.09.14

Marco Klein mit zwei "Wahnsinns" Toren

Der TSV hat wieder in die Spur gefunden. Nach dem Heimsieg gegen SV Horchheim II, dem Pokalsieg gegen SG Wöllstein/Siefersheim gelang unserer Mannschaft ein weiterer wichtiger Erfolg beim Kerwespiel in Eppelsheim.

Die zahlreichen Zuschauer sahen eine interessante und flotte A-Klasse Partie. In der 1.Halbzeit zeigte der TSV Armsheim von Beginn an eine geschlossene Mannschaftsleistung und war zunächst die spielbestimmende Mannschaft. Wie beim Pokalspiel in Wöllstein sah man Kampf, Laufbereitschaft und Pressing beim TSV. In der 14.Miunte ging unser Team durch Philipp Zwirner mit 1:0 in Führung. Der Gastgeber kam nach dem Rückstand dann langsam ins Spiel und wurde von Minute zu Minute besser. Folgerichtig glich Eppelsheim aus. Durch ein sehr schönes Tor (Distanzschuss) von Marco Klein (42.) ging Armsheim kurz vor der Pause erneut in Führung.

In der 2.Halbzeit gelang dem TSV durch den Treffer von Benedict Martin (51.) und durch das zweite Tor von Marco Klein (61.) schnell die Führung auszubauen. Das Tor zum 4:1 war eine Kopie des Marco Klein Treffers vom Mittwoch. Aus exakt gleicher Entfernung wie in Wöllstein, gelang ihm auch in Eppelsheim ein sehenswertes Freistoßtor, als er den Ball unhaltbar in den Winkel des VfL Tores beförderte. Nach dieser Führung versuchte Armsheim den Ball mehr in den eigenen Reihen zu halten und das Spiel zu kontrollieren, was auch ganz gut gelang. Eppelsheim gab sich aber nie auf und so bleib die Partie bis zum Schluss unterhaltsam.

Im Kader waren:
Tor: Del Pin
Feldspieler: Wlodarz, Schimbold, Freund, Spieckermann, Klein, Thiel, Martin, Jackson, Wohn, P. Zwirner, Heck, E.Panhof

Vorschau:
Am kommenden Mittwoch (10.09.) steht das nächste Pokalspiel gegen TuS Framersheim II auf dem Programm. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr in Framersheim. Am Sonntag (14.09.) freut sich unser Team auf das Derbyspiel gegen SG Wiesbachtal. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Armsheim.

J.W.