zurück

TSV Armsheim - TuS Hochheim 8:2 (4:2)
Spieltag 11.05.14

Kantersieg gegen TuS Hochheim

Im vorletzten Heimspiel der Saison löste der TSV seine Pflichtaufgabe gegen die akut abstiegsbedrohten Gäste aus Hochheim und bleibt damit im Rennen um den Aufstieg in die Bezirksliga weiter dabei.

Der TSV, unter der Woche mit starker Leistung beim Derbysieg in Wallertheim, begann gewohnt stark und ging früh per schönem Freistoß durch Nico Michel (7.) mit 1:0 in Führung. In der Folge entwickelte sich ein munteres Spiel auf beide Tore, da auch der Gast nicht auf Torverhinderung aus war. Armsheim nutzte die eklatanten Schwächen bei Standards der Wormser aus und schoss bis zur Pause weitere drei Treffer durch Panhof (32.+39.) und Philipp Zwirner (37.) zur beruhigenden 4:0 Führung. Doch Hochheim steckte nicht auf und kam kurz vor der Pause per Doppelschlag auf 2:4 (44.+45.) heran.

Entschlossen kam der TSV aus der Pause und wollte die Verhältnisse früh wieder gerade rücken, was auch gelang. Die Zwirner-Brüder Alexander und Philipp entschieden gegen nun aufsteckende Gäste per Doppelschlag (58.+59.) die Partie, Hochheim war mit dem schnellen Offensivspiel des TSV nun völlig überfordert. Jens Schmidt (77.) und Jens Thiel (86.) stellten den 8:2 Endstand sicher, was gleichzeitig den höchsten Sieg in dieser Spielzeit für den TSV bedeutete.

Nun muss man am kommenden Wochenende beim Auswärtsspiel gegen die TSG Pfeddersheim II nachlegen, um sein Endspiel um den Relegationsplatz zu bekommen. Die Saison geht also in ein spannendes Finale.

Im Kader waren:
Tor: Del Pin
Feldspieler: Borniger, Hösl, Michel, Spieckermann, Thiel, E.Panhof, Krafft, Klein, A.Zwirner, P.Zwirner, Schmidt, Lange, Maus M. Jacobi (ETW)

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (18.05.) erwartet unsere 1.Mannschaft ein Auswärtsspiel gegen TSG Pfeddersheim II. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in WO- Pfeddersheim.

T.S.