zurück

TSV Armsheim - SG Wöllstein/Siefersheim 3:2 (2:0)
Spieltag 13.04.14

Armsheim siegt glanzlos

Nach einem der Saisonhöhepunkte, dem Sieg gegen den Tabellenführer TSV Schornsheim in der Vorwoche, war beim Heimspiel gegen die SG Wöllstein/Siefersheim nun wieder "Ligaalltag" am Helmut-Link-Weg angesagt.

Der TSV kontrollierte die Partie gegen die SG Wöllstein/Siefersheim von Beginn an, ohne dabei zu glänzen. Philipp Zwirner (22.) brachte den TSV in Front, kurz vor der Pause traf Niko Michel per Freistoß zur beruhigenden 2:0 Führung.

Als in der 70. Minute erneut Ph.Zwirner zum 3:0 traf, schien die Partie gelaufen. Doch wie so häufig ist ein Drei-Tor-Vorsprung beim TSV kein sonderlich beruhigendes Ergebnis. Durch die Gelb-Rote-Karte (73.) von Marco Klein dezimierte sich der TSV Armsheim und so witterte der ansonsten eher harmlos agierende Gast in der Schlussphase nochmal Morgenluft und kam durch zwei Treffer von Dominik Gerhardt gar auf 2:3 heran. Zu mehr reichte es allerdings nicht mehr, ein Remis hätte der etwas leidenschaftslos agierende Gast auch letztendlich nicht verdient gehabt. So strapazierte der TSV einmal mehr die Nerven seines Anhangs, wobei man erneut die Chancenauswertung vor allem bei den sich bietenden Kontergelegenheiten kritisieren muss.

Damit ist man weiter im Aufstiegsrennen mit dabei und blickt nun nach vorne zum Duell gegen TuS Biebelnheim, auf die man innerhalb von einer Woche gleich zweimal trifft.

Im Kader waren:
Tor: Del Pin
Feldspieler: Spieckermann, Wlodarz, Michel, M.Maus, Wohn, Thiel, E.Panhof, Klein, P.Zwirner, A.Zwirner, Holik, Borniger, Krafft, Jacobi (ETW)

Vorschau:
Am kommenden Montag (21.04.) erwartet unsere 1.Mannschaft ein Auswärtsspiel gegen TuS Biebelnheim. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in Biebelnheim.

T.S.