zurück

TG Westhofen - TSV Armsheim 2:4 (0:2)
Spieltag 23.03.14

Erster Sieg im Pflichtspiel in 2014

Nach drei Niederlagen in Folge gelang unserer Mannschaft endlich der erste Sieg im Pflichtspiel in 2014. Damit bleibt der TSV weiter in der Spitzengruppe in der A-Klasse dabei.

Wie so oft, legte Armsheim einen Blitzstart hin. Gleich die ersten Angriffe brachten durch das Tor von J.Thiel (6.) die 1:0 Führung. Nur ein wenig später legte Ph.Zwirner (16.) zum 2:0 nach. Dann stellte Armsheim das Fußballspiel kurz ein und die TG kam dadurch immer besser ins Spiel. Mit diesem Ergebnis endeten die ersten 45.Minuten.

In der zweiten Hälfte spielte Westhofen engagierter und konnte in der 51.Minute auf 1:2 verkürzen. Doch der TSV ließ sich durch den Anschlusstreffer nicht aus der Ruhe bringen und wurde wieder präsenter auf dem Platz. Folgerichtig erhöhte E.Panhof in der 65.Minute auf 3:1 für Armsheim. Als in der 72.Minute ein Spieler der TG wegen Gelbrot den Platz verlassen musste, schien die Partie entschieden. Doch ein schönes Freistoßtor zum Anschlusstreffer von 2:3 in der 78.Minute brachte den Gastgeber wieder ins Spiel und die Partie blieb bis zur letzten Minute spannend. In der Nachspielzeit (90+2) gelang S.Wohn der letzte Treffer zum 4:2 Endstand.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del-Pin
Feldspieler: Max Maus, Jens Thiel, Andreas Holik, Jens Schmidt, Steffen Wohn, Eduard Panhof, Philipp Zwirner, Alex Zwirner, Marco Klein, Christian Lange, Philip Spieckermann, Marcel Borniger, Sven Zimmermann.

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (30.03.) erwartet die TSV-Mannschaft ein Heimspiel gegen Rhen.Rheindürkheim. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in Armsheim.

J.W.