zurück

TSV Armsheim - TuS Monsheim 2:0 (0:0)
Spieltag 17.11.13

TSV trifft fünf Mal das Aluminium

Nach dem wichtigen 4:2 Auswärtssieg letzte Woche in Eich, hatte unsere Mannschaft wieder ein Heimspiel und die Drei Punkte gegen TuS Monsheim waren eigentlich festeingeplant.

Von Beginn an wurde aber deutlich, dass die Gäste nicht gewillt waren, dem TSV ins offene Messer zu laufen und so tat sich unser Team gegen sehr defensiv eingestellte Monsheimer zunächst schwer. Allerdings gelang Armsheim sich viele Torchancen zu erspielen. Doch meistens stand das Aluminium im Weg, ein Spieler rettete an der Linie, oder der sehr gute Gästetorwart. Alleine in den ersten 45 Minuten traf der TSV drei Mal das Aluminium und so blieb es beim 0:0.

In der 2.Halbzeit spielte der TSV gegen weiter nur auf Torverhinderung ausgerichtete Gäste noch engagierter. In der 53.Spielminute erzielte, der kurz davor eingewechselte Philipp Zwirner das erlösende 1:0. Doch im Gegenzug, das war auch der erste ernsthafter Angriff der Monsheimer, waren die Gäste nicht weit davon entfernt den Ausgleich zu erzielen. Dies verhinderte mit seinen tollen Reflexen unser Torwart Jörn-Luca Jacobi. Die nun etwas aufgewühlten Monsheimer spielten mit übertriebener Härte. Das Spiel wurde öfters wegen Fouls unterbrechrochen. In der 60.Minute musste der erste Monsheimer Spieler mit Gelb Rot vorzeitig unter die Dusche. In der 79.Minute folgte der Nächste, diesmal mit einer glatten Roten Karte, nach einem Frustfoul. Zwei Aluminiumtreffer verhinderten eine höhere Armsheimer Führung. In der 89.Minute gelang Marco Klein endlich das Tor. Wenige Minuten früher scheiterte auch er am Lattenkreuz. So endete das etwas zähe Spiel.

Eine zutreffende Aussage eines Monsheimer Spielers nach dem Spiel beschreibt am besten den Spielverlauf: "Ihr habt heute mehr Torchancen gehabt, als wir bis jetzt in der ganzen Saison".

Im Kader waren:
Tor: Jörn-Luca Jacobi
Feldspieler: Maximilian Maus, Niko Michel, Raphael Wlodarz, Philip Spieckermann, Marcel Borniger, Jens Thiel, Alexander Maus, Marco Klein, Eduard Panhof, Christian Lange, Philipp Zwirner, Jens Schmidt, Jonas Dick, Marco Del Pin (ETW).

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (24.11.) ist Derbytime. Unsere Mannschaft spielt gegen die SGW. Spielbeginn ist um 14:45 Uhr in Wallertheim.

J.W.