zurück

SG Lonsheim/Spiesheim - TSV Armsheim 2:1 (1:1)
Spieltag 03.11.13

Knappe Niederlage beim Topspiel in Lonsheim

Mit einer knappen Niederlage endete das Topspiel der A-Klasse in Lonsheim. Unsere Mannschaft büßte damit die Tabellenführung und fiel sogar auf Platz 4 zurück.

Das mit viel Spannung erwartete Topspiel begann für Armsheim viel versprechend. Von Anfang an übernahm der TSV die Initiative und hatte zuerst nur die Latte getroffen um dann nur wenige Minuten später nach einem sehr schönen Spielzug, den Steffen Wohn (9.) abschloss, mit 1:0 in Führung zu gehen. Christian Lange scheiterte nur ein wenig später am Gastgebertorwart, als er alleine auf ihn zulief. Nach etwa 25 Minuten fand die SG besser ins Spiel und wurde stärker. In der 35.Minute erzielte sie dann den zu diesem Zeitpunkt etwas überaschenden Ausgleich. Serhan Güzey schloss eine tolle Kombination von Levent Yalkin über Gerd Diefenthäler erfolgreich ab. Es war aber auch der überhaupt erste Torschuss in Richtung Armsheimer Tor. In der 44.Minute musste ein SG-Spieler wegen erneutem Foulspiel mit Gelbroten Karte vom Platz.

In der zweiten Hälfte verlor Armsheim fast komplett den Faden, obwohl man in Überzahl spielte. Es war unerklärlich, was in diesen 45 Minuten passierte. Bevor jedoch die SG den Elfmeter in der 68.Minute, der zur Entscheidung führte verwandelte, scheiterte Marcel Borninger mit seinem tollen Schuss nur sehr knapp am Pfosten. Es war der zweite Aluminiumtreffer für Armsheim in diesem Spiel, deshalb kann man von etwas Pech sprechen. Dadurch dass die SG in der Unterzahl spielte und hinten nur wenig zuließ, hat sie am Ende auch verdient gewonnen.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del-Pin
Feldspieler: Andreas Holik, Niko Michel, Raphael Wlodarz, Philip Spieckermann, Steffen Wohn, Marcel Borniger, Eduard Panhof, Marco Klein, Christian Lange, Jonas Dick, Alex Maus, Philipp Zwirner, Max Maus

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (10.11.) erwartet die TSV-Mannschaft ein Auswärtsspiel gegen Germania Eich. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr in Eich.

J.W.