zurück

TuS Biebelnheim - TSV Armsheim-Schimsheim 2:1 (2:0)
Spieltag 12.05.13

Bittere Niederlage in Biebelnheim

Nach zehn Siegen in Folge kassierte unsere 1.Mannschaft im Spitzenspiel gegen TuS Biebelnheim eine knappe 1:2 Niederlage.

Das Spiel begann für den TSV richtig schlecht. Bereits nach acht Minuten lag unser Team mit 0:2 in Rückstand. Schon in der ersten Minute traf der Gastgeber zum 1:0 und dann wenige Minuten später zum 2:0. Es waren zwei von drei Chancen in der ersten Hälfte für die TuS. Armsheim spielte trotz des Rückstands gut nach vorne und hatte einige gute Torchancen um das Ergebnis zu korrigieren. Leider stand zwei Mal die Latte im Weg und ein paar Mal lag das Glück bei den Gastgebern.

Im zweiten Durchgang investierte der TSV noch mehr ins Spiel, während Biebelnheim auf Konter setzte, die teilweise sehr gefährlich waren. Mit zunehmender Dauer wurden die vorgetragenen Angriffe der Grün-Weißen immer heftiger, doch das Tor wollte einfach nicht fallen. In der 65.Minute gelang dann endlich Alex Zwirner der Anschlusstreffer zum 1:2. Somit stieg die Hoffnung auf Seiten der TSV Anhänger wieder. Doch trotz weiteren zahlreichen Angriffen und einigen richtig guten Torchancen, blieb es bei der knappen 1:2 Niederlage.

Damit ist die große Siegesserie des TSV Armsheim (10 Siege in Folge) gerissen. Der Traum vom Aufstieg in die Bezirksliga ist nicht mehr aus eigener Krafft zu schaffen.

Im Kader waren:
Tor: Del Pin
Feldspieler: Michel, Wlodarz, Schmidt, Spieckermann, Panhof, Klein, Thiel, Borninger, Zwirner, Lange, Hojsan, Dick, Freund, Höpfner, Müller (ETW).

Vorschau:
Am kommenden Donnerstag (16.05.) steht das schwere Auswärtsspiel gegen SV SW Mauchenheim an. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr in Mauchenheim.

J.W.