zurück

TuS Hochheim - TSV Armsheim 0:5 (0:4)
Spieltag 26.04.13

Unerwartet hoher Sieg in Wo-Hochheim

Kaum jemand hätte es vor dem Spiel für möglich gehalten, dass unser Team im Kreis-Pokalhalbfinale so einen hohen Sieg feiern wird, zumal beide Armsheimer Stürmer Christian Lange und Alex Zwirner gar nicht in Worms dabei waren.

Bereits in der dritten Spielminute brachte unser Kapitän Eduard Panhof Armsheim mit 1:0 in Führung. Nur wenig später erhöhte Jens Thiel (11.) per klasse Kopfballtor auf 2:0. Der Gastgeber fand dadurch kaum ins Spiel und war besonders in den ersten 45 Minuten deutlich unterlegen. Steffen Wohn (33.) und Jens Schmidt (37.) schossen die klare Führung noch vor der Pause heraus.

In der zweiten Hälfte wurden die Hochheimer deutlich besser und wollten unbedingt zumindest einen Ehrentreffer erzielen. Der TSV zog sich etwas zurück und lauerte auf Konter. Die Feldüberlegenheit des Gastgebers endete jedoch meistens am 16er, da unsere Abwehr sehr sicher stand. Durch Konter ergaben sich für Armsheim gleich einige gute Torchancen. Eine davon nutzte kurz vor Ende des Spiels Eduard Panhof. Mit seinem zweiten Tor in diesem Spiel markierte er das 5:0.

Nun darf sich unsere Mannschaft auf das Pokalfinale gegen SG Wiesbachtal freuen. Wann und wo das Spiel findet, steht allerdings noch nicht fest. Beide Teams würde es sehr freuen, wenn das Pokalfinale in Gau-Bickelheim stattfinden würde.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del-Pin
Feldspieler: Sven Höpfner, Niko Michel, Raphael Wlodarz, Philip Spieckermann, Steffen Wohn, Jens Thiel, Marco Klein, Jens Schmidt, Jonas Dick, Eduard Panhof, Robert Hojsan, Sven Zimmermann und Maximilian Lesch.

Vorschau:
Am Samstag (27.04.) erwartet die TSV-Mannschaft ein weiteres Auswärtsspiel gegen die TG Westhofen. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr in Westhofen.

J.W.