zurück

TSV Armsheim - SG Wöllstein/Siefersheim 7:0 (0:0)
Spieltag 21.04.13

Dank 7:0 Heimsieg weiter im Aufstiegsrennen dabei

Der TSV konnte sich am vergangenen Wochenende durch den klaren 7:0 Heimsieg gegen die SG Wöllstein/Siefersheim auf den 3.Tabellenplatz vorschieben und ist damit weiter im Aufstiegsrennen dabei. Bei noch 7 ausstehenden Spieltagen bleibt das Rennen um die beiden oberen Tabellenplätze weiter spannend.

Dabei sah es im ersten Durchgang gegen engagierte und kompakt stehende Wöllsteiner, die in 2013 noch kein Spiel verloren haben, nicht nach einem letztlich klaren Sieg aus. Der TSV fand nicht zu seinem gewohnten Spiel, geschickt agierten die abstiegsbedrohten Gäste im Mittelfeld und auch bei den Torchancen waren die Anteile durchaus verteilt. So wechselte man torlos die Seiten.

In der 2.Halbzeit war es dann aber mit der ersten Aktion Steffen Wohn, der den TSV auf die Siegesstrasse brachte. Und nun lief die Offensivmaschine endlich an: In regelmäßigen Abständen schossen die Grün-Weißen gegen nun aufsteckende Gäste einen deutlichen Sieg heraus. In der 2. Halbzeit sahen die zahlreichen Zuschauer am Helmut-Link-Weg ein attraktives Spiel und den starken Offensivfußball, der den TSV die letzten Spiele auszeichnete. Die Tore für den TSV schossen Steffen Wohn(2), Alex Zwirner, Marco Klein, Christian Lange, Robert Hojsan und Jens Thiel.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del Pin
Feldspieler: Artur Freund, Niko Michel, Raphael Wlodarz, Philip Spieckermann, Steffen Wohn, Eduard Panhof, Jens Thiel, Marco Klein, Christian Lange, Alex Zwirner, Sven Höpfner, Robert Hojsan, Jens Schmidt, Marcel Borninger und Eduard Müller (ETW).

Vorschau:
Am Donnerstag (25.04.) steht das Pokalspiel (Halbfinale) gegen TuS Hochheim auf dem Programm. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr in Wo-Hochheim. Bereits am Samstag (27.04.) geht es dann mit dem Punktspiel gegen TG Westhofen weiter. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr in Westhofen.

T.S.