zurück

TSV Armsheim - TuS Monsheim 6:1 (2:0)
Spieltag 07.04.13

Hoher Sieg beim ersten Heimspiel in 2013

Endlich war es soweit: Das erste Heimspiel 2013 fand zu einem ungewöhnlich späten Zeitpunkt statt, aufgrund der vielen Spielausfälle und der bisherigen 4 Auswärtspartien mussten die Armsheimer Zuschauer bis zum 7. April (!) warten, um den ersten Anstoß der Rückrunde am Helmut-Link-Weg erleben zu können. Und die zahlreichen Zuschauer dürften ihr kommen bei frühlingshafter Witterung nicht bereut haben. Nach dem Erreichen des Halbfinals im Kreispokal gegen SG Weinheim/Heimersheim und dem hartumkämpften Sieg im Nachholspiel in Wonsheim knüpfte der TSV nahtlos an diese guten Leistungen der Vorwoche an.

Bereits zur Halbzeit hatte der TSV ein 2:0 durch M. Klein (22.) und C. Lange (24.) herausgeschossen und zeigt von Anfang an, das er das Spiel unbedingt gewinnen wollte. Während der Gast in der Anfangsphase bemüht war, die Partie offen zu gestalten, war der TSV optisch überlegen und hatte weitere Chancen das Ergebnis klarer zu gestalten.

In Halbzeit 2 wurde dann die Partie durch das 3:0 durch Zwirner (52.) und Panhof (65.) endgültig entschieden. Die Monsheimer verlegten ihre Aktivitäten mit zunehmender Spieldauer auf überhartes Einsteigen oder der Kritik an den Schiedsrichterentscheidungen, ob aus Frustration über die nun relativ einseitige Angelegenheit oder um eine höhere Niederlage zu verhindern, bleibt das Geheimnis der Wonnegauer. Der TSV antwortete mit zwei weiteren Toren - Borninger (70.) und Panhof mittels schönem Freistoßtreffer durch Panhof (73.), ehe Monsheim den Ehrentreffer (75.) zum Endstand erzielte. Der TSV war über die gesamt Spieldauer das dominantere und spielerisch bessere Team, sehr engagiert und hätte bei besserer Chancenverwertung durchaus zweistellig gewinnen können. Mit diesem Sieg hält man weiter Anschluss an die Spitzengruppe.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del Pin
Feldspieler: Artur Freund, Niko Michel, Raphael Wlodarz, Philip Spieckermann, Steffen Wohn, Eduard Panhof, Jens Thiel, Marco Klein, Jonas Dick, Christian Lange, Alex Zwirner, Marcel Borniger, Sven Höpfner, Eduard Müller (ETW).

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (14.04.) steht das Auswärtsspiel gegen das Topteam TuS Hochheim an. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in Wo-Hochheim.

T.S.