zurück

SG Weinheim/Heimersheim - TSV Armsheim 1:4 (0:1)
Spieltag 01.04.13

Halbfinale im Kreispokal geschafft

Nach dem souveränen Sieg gegen den Kreisligisten SG Weinheim/Heimersheim hat unser Team das Halbpokalfinale im Kreispokal Alzey-Worms erreicht.

Auf dem staubigen und sehr großen Hartplatz in Heimersheim übernahm unsere Mannschaft von Anfang an die Initiative. Bereits in der 7.Minute ging der TSV durch das Tor von Christian Lange in Führung. Dann folgten einige gute Torchancen für Armsheim, die jedoch nicht genutzt wurden. Kurz vor der Pause hatte der Gastgeber die große Chance auf den Ausgleich, als der Schuss nur wenige Zentimeter am Armsheimer Tor vorbei sauste.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel schnell entschieden. Der TSV baute nach einem Doppelschlag von Eduard Panhof (52.) und Marco Klein (53.) die Führung auf 3:0 aus und kontrollierte die Partie. In der 63.Minute erhöhte Christian Lange mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel auf 4:0. Drei Minuten später erzielte die SG den Ehrentreffer. Trotz einiger guter Chancen und zum Teil schönen Spielzügen blieb es bei diesem verdienten Sieg.

Im Kader waren:
Tor: Eduard Müller
Feldspieler: Artur Freund, Niko Michel, Raphael Wlodarz, Marcel Borniger, Steffen Wohn, Jens Thiel, Eduard Panhof, Marco Klein, Alex Zwirner, Christian Lange, Jonas Dick, Philip Spieckermann und Sven Höpfner

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (07.04.) erwartet die TSV-Mannschaft das erste Heimspiel in diesem Jahr. Nach Armsheim kommt TuS Monsheim. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

J.W.