zurück

TSV Armsheim - SV SW Mauchenheim 12:0 (3:0)
Spieltag 11.11.12

Historischer Derbysieg in der Bezirksklasse

Einen grandiosen und historischen Derbysieg landete unser Team in der Bezirksklasse Süd gegen die Gäste aus Mauchenheim. Wegen Dauerregen wurde diese Partie, die ursprünglich in Mauchenheim statt finden sollte, kurzfristig nach Armsheim verlegt (Heimspielrecht getauscht).

Das Spiel begann für Armsheim optimal. Bereits in der 6.Minute sah Carsten Salfeld wegen einer Notbremse am Christian Lange die Rote Karte. Nur wenig später musste Daniel Fuchs (25.) nach seiner zweiten Gelben Karte den Platz vorzeitig verlassen. Somit schwächten sich die Gäste unnötig selbst und unsere Mannschaft hatte mehr Platz um ihr Kombinationsspiel aufzuziehen, was vor allem in der zweiten Hälfte sehr, sehr gut geklappt hatte.

Die 3:0 Pausenführung gegen 9 Gästespieler wurde in der zweiten Hälfte grandios ausgebaut. Man muss Armsheim dabei bescheinigen, dass die Mannschaft sehr clever die Überzahl ausgenutzt hatte. Durch das Spiel über die Flügel ergaben sich viele Torchancen, die auch zum rekordverdächtigen 12:0 Derbysieg perfekt genutzt wurden. Da es gegen 9 tiefstehenden Gegenspieler oft nicht einfach ist, ein Spiel richtig aufzubauen, weißt eigentlich jeder Fußballfan. Deshalb hat sich unsere noch sehr junge Truppe einen riesen Lob für den clever heraus gespielten Sieg gegen Mauchenheim verdient.

Die Torschützen waren: Jens Thiel(4), Alexander Zwirner(3), Marco Klein(2), Robert Hojsan, Niko Michel(FE). Die Gäste erzielten dabei noch ein Eigentor.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del Pin
Feldspieler: Sven Höpfner, Niko Michel, Artur Freund, Philip Spieckermann, Jens Thiel, Eduard Panhof, Robert Hojsan, Marco Klein, Alex Zwirner, Christian Lange, Jens Schmidt, Jonas Dick, Marcel Borniger, Eduard Müller (ETW).

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (18.11.) erwartet die TSV-Mannschaft TuS Weinsheim. Spielbeginn ist um 14:45 Uhr in Armsheim.

J.W.