zurück

TSV Armsheim - TuS Biebelnheim 1:4 (0:2)
Spieltag 04.11.12

TSV verliert das Derbyspiel gegen Biebelnheim

Bereits nach sieben Minuten musste das Spitzenspiel des TSV gegen TuS Biebelnheim für fast eine Stunde unterbrochen werden, da sich der Transport des schwerverletzten TSV-Spielers Jonas Rieder mit Landung des Rettungshubschraubers schwierig gestaltete.

Danach sahen die zahlreichen Zuschauer, trocken stehend im neuen Vereinszelt, bei widrigen äußeren Bedingungen "ein Derby auf Augenhöhe", wie TSV-Trainer Stelzel feststellte, indem Kleinigkeiten entschieden hätten. Mit dem besseren Ende vor allem in Halbzeit 1 für den Gast, als der engagierte und hoch motivierte TuS das spielerische Übergewicht im Mittelfeld nutzen konnte und mit 2:0 in Führung ging, wobei das 2:0 im denkbar ungünstigsten Moment, nämlich mit dem Halbzeitpfiff fiel.

Engagierter kam der TSV aus der Kabine und hatte das Spiel und den Gegner nun eindeutig im Griff , mit einer weiteren Spitze (Alex Zwirner) hatte man nun deutlich mehr zwingende Offensivaktionen und der Anschlusstreffer von Jens Thiel (67.) war die logische Folge. In der nun folgenden offenen Schlussphase kamen die Biebelnheimer über ihre schnellen Spitzen immer wieder gefährlich vor das Tor des TSV und schraubten das Ergebnis auf 1:4 hoch, während der TSV, der alles auf eine Karte setzte, nicht mehr belohnt wurde. Trotz der zu hohen Niederlage, bedingt durch den Spielverlauf, der dem Gegner und seiner Spielweise in die Karten spielte, eine ansprechende Leistung der jungen TSV-Truppe, der man an diesem Tag nichts vorwerfen kann. Und dass Fußball trotz anderslautender Meinungen doch nur eine wichtige Nebensache ist, belegt die schwere Verletzung von Jonas Rieder zu Spielbeginn mehr als deutlich.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del Pin
Feldspieler: Jens Schmidt, Niko Michel, Jens Thiel, Marcel Borniger, Philip Spieckermann, Eduard Panhof, Jonas Rieder, Marco Klein, Andreas Holik, Christian Lange, Artur Freund, Robert Hojsan, Alex Zwirner, Eduard Müller (ETW).

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (11.11.) erwartet die TSV-Mannschaft das Auswärtsspiel gegen SW Mauchenheim. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr. in Mauchenheim.

T.S.