zurück

TuS Erbes-Büdesheim - TSV Armsheim 3:7 (0:2)
Spieltag 03.10.12

Eine Runde weiter im Kreispokal

Durch den hohen Sieg gegen das Topteam der Kreisliga Alzey TuS Erbes-Büdesheim erreichte unser Team die nächste Runde im Kreispokal.

Von Anfang an übernahm Armsheim das Kommando und kontrollierte das Spiel auf dem gut gepflegten Rasenplatz in Erbes-Büdesheim. Ch.Lange (18.) und S.Wohn (26.) sorgten für die hochverdiente 2:0 Pausenführung. Der Gastgeber hatte in der ersten 45.Minuten nur eine einzige nennenswerte Torchance.

In der zweiten Hälfte konnte der TSV durch Tore von J.Dick (48.) T.Krafft (69.), J.Thiel (71.) und dem zwischenzeitlichen Gegentreffer zum 1:3 (57.) die Führung auf 5:1 ausbauen. Nun schien das Spiel entschieden zu sein. Doch durch leichtsinniges Verhalten in der Abwehr konnte der Gastgeber mit einem Doppelschlag (74. und 77.) auf 3:5verkürzen. Da der TSV weiter sorglos spielte, vergab Erbes-Büdesheim eine sehr große Chance zum Anschlusstreffer. Dabei hat unser Torspieler Marco Del Pin sehr gut gehalten. Erst vier Minuten vor Schluss erlöste S.Wohn mit dem Treffer zum 6:3 den TSV. T.Krafft machte in der 88.Minute den hochverdienten Sieg perfekt. Schade nur, dass durch Nachlässigkeiten in den Abwehrreihen das Spiel durch die zwei Gegentore unnötig spannend gemacht wurde.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del Pin
Feldspieler: Wlodarz, Michel, Freund, Mirinioui, Wohn, Dick, Thiel, Spieckermann, Lange, Krafft, Rieder, Holik, Hojsan

J.W.