zurück

TuS Monsheim - TSV Armsheim 2:4 (1:2)
Spieltag 30.09.12

Dritter Sieg in Folge

Auch beim TuS Monsheim hielt die kleine Serie, die den TSV nunmehr in die Tabellenspitze (4. Platz -Punktgleich mit den ersten drei Teams Herrnsheim, Biebelnheim, Wonsheim) bringt.

Die Zuschauer sahen auf dem Kunstrasen in Monsheim ein typisches TSV-Spiel, das nichts für schwache Nerven ist: Eine starke Anfangsphase, in der man schnell 2:0 (J. Thiel, M. Klein) führte und den Gegner dominierte, wobei man erneut hochkarätige Chancen liegen ließ um die Partie bereits früh zu entscheiden. Der Weckruf für die Wonnegauer war der Anschlusstreffer kurz vor dem Halbzeitpfiff.

Danach war die Partie deutlich ausgeglichener und der Aufsteiger und Meister der Kreisliga Worms aus dem Vorjahr glich nach einem verschossenen Elfer von Steffen Wohn gar zum 2:2 aus und war damit zurück im Spiel. Doch der TSV zeigte einmal mehr das, was ihn in dieser Spielzeit wirklich auszeichnet: Er kämpfte sich mit großem Einsatz ins Spiel zurück und drehte die Partie dann noch einmal: Zwei sehenswerte Distanzschüsse von J. Thiel und N. Michel (per Freistoß) stellten den alten 2 Tore-Abstand wieder her und brachten den letztlich hochverdienten Dreier damit unter Dach und Fach.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del Pin
Feldspieler: Rieder, Michel, Borninger, Holik, Schmidt, E.Panhof, Wohn, Klein, Thiel, Lange, Zwirner, Müller (ETW), Spieckermann, Dick, Krafft, Freund.

T.S.