zurück

TSV Armsheim - SG Eintracht Herrnsheim 2:3 (2:1)
Spieltag 09.09.12

Ärgerliche Niederlage

Im zweiten Heimspiel konnte unser Team keine Punkte gegen den starken Meisterschaftsfavoriten von SG Eintracht Herrnsheim ergattern.

Die ersten 45 Minuten waren ein klasse Spiel. Trotz der hohen Temperaturen sahen die Zuschauer ein sehr flottes und gutes abwechslungsreiches Match. Das erste Tor fiel bereits in der 12.Minute, als die Gäste einen Foulelfmeter sicher verwandelten. Nur zwei Minuten später erzielte Marco Klein den Ausgleich. Steffen Wohn sorgte mit seinem sehenswerten "Hammerschuss in den Winkel" für die 2:1 Führung (18.). Im weiteren Verlauf gab es noch einige schöne Angriffe, jedoch keine Treffer mehr.

Im zweiten Durchgang gab es in der 57.Minute die alles entscheidende Spielszene, als nach einem schönen Angriff Andreas Holik aus nur wenigen Metern den Gästetorwart anschoss und somit eine 100% Torchance zum 3:1 vergab. Der daraus resultierende Konter führte zum 2:2 Ausgleich. Unsere Mannschaft verlor etwas den Faden, was der Gast in der 66.Minute zum 3:2 Siegtreffer nutzte. Alle anschließenden Armsheimer Angriffe blieben erfolglos und so endete das Spiel für den TSV mit einer bitteren Niederlage.

Im Kader waren:
Tor: Marco Del Pin
Feldspieler: Jens Schmidt, Niko Michel, Jens Thiel, Raphael Wlodarz, Steffen Wohn, Eduard Panhof, Marcel Borniger, Andreas Holik, Marco Klein, Alex Zwirner, Philip Spieckermann, Pascal Mirinioui, Christian Lange, Andrej Scheck (ETW).

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (16.09.) muss die TSV-Mannschaft nach Wallertheim. Dort erwartet unser Team gegen den unmittelbaren Nachbarverein SG Wiesbachtal das nächste Derby. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr. in Wallertheim.

J.W.