zurück

SG Lonsheim/Spiesheim - TSV Armsheim-Schimsheim 0:1 (0:1)

Zum ersten Saisonspiel 2012/13 musste der TSV beim Ligaaufsteiger und mit Jens Maaß (RWO) und Daniel Münzel (Rockenhausen) in der Sommerpause prominent verstärkten SG Lonsheim/Spiesheim antreten. Der TSV begann stark und hatte zu Spielbeginn einige hochkarätige Chancen, die der starke Torhüter Maaß aber vereiteln konnte. Machtlos war er gegen eine 16m Direktabnahme in den Winkel von Marco Klein, die den TSV verdient in Führung brachte. In der Folge war der TSV die spielbestimmende Mannschaft, erst im 2. Durchgang kam der Gastgeber nun besser ins Spiel und hatte ebenfalls einige Chancen zum Ausgleich. Der TSV war in dieser Drangphase der SG jedoch stets durch gut vorgetragene Konterchancen gefährlich, letztlich blieb es aber beim 1:0 Sieg des TSV beim Debüt von Marco del Pin im Tor des TSV. Ein verdienter Sieg über die gesamte Distanz betrachtet und eine starke Vorstellung mit untypischem Ergebnis für ein Spiel des TSV beim hochgelobten Geheimfavoriten mit einigen Verbandsligaerfahrenen Spielern. Für den TSV spielten: del Pin (TW), Thiel, Freund, Michel, Braun, Panhof, Borninger, Klein, Wohn, Zwirner, Mirinioui, Dick, Müller (ETW), Wlodarz, Höpfner, Spieckermann.