zurück

TSV Armsheim - TuS Biebelnheim 3:1 (1:0)
Spieltag 25.03.12

Derbysieg / Panhof trifft doppelt

Im Spitzenspiel der beiden Alzeyer Topteams der Bezirksklasse Rhh.-Süd kam der TSV zu einem 3:1 Sieg gegen TuS Biebelnheim. Vor beachtlicher Kulisse bei frühsommerlichen Temperaturen wurde das "große" Derby erst in den letzten Minuten entschieden.

Die Gäste begannen sehr druckvoll und hatten auch beinahe das erste Erfolgserlebnis, doch der Schiedsrichter erkannte ihr vermeintliches Freistoßtor allerdings nicht an. Danach kam der TSV besser ins Spiel und die Partie blieb in der Folge weitgehend ohne Höhepunkte, bis auf das sehenswerte 1:0 durch Kapitän Eduard Panhof in der 20.Minute.

Nach der Pause verstärkte Biebelnheim den Druck und der TSV überließ den Gästen weitgehend die Initiative und das Mittelfeld. Die Defensive der Stelzel-Elf stand jedoch relativ sicher; trotzdem musste man den Ausgleich per Foulelfmeter (65.Min.) hinnehmen. In der Schlussphase fand der TSV dann wieder zurück in die Partie, mehrere Konterangriffe wurden schön herausgespielt, aber erst eine Standardsituation brachte den TSV in der 86.Minute auf die Siegesstrasse, erneut war E. Panhof erfolgreich. Den letzten Spielzug des Spiels konnte dann Christian Lange in der 90.Minute zum 3:1 Sieg abschließen.

Fazit: Die Zuschauer sahen in weiten Phasen ein gutes, schnelles und abwechslungsreiches Spitzenspiel zweier sehr guter Mannschaften. Die bessere Chancenverwertung war das Plus des TSV an diesem Tag, während der Gast vor allem in Halbzeit 2 mehr vom Spiel hatte, das spielerische Übergewicht, aber nicht in Zählbares umwandeln konnte.

Im Kader waren:
Tor: Eduard Müller
Feldspieler: Niko Michel, Artur Freund, Jens Thiel, Andrej Schwanke, Steffen Wohn, Philip Spieckermann, Marco Klein, Eduard Panhof, Alex Zwirner, Christian Lange, Pascal Mirinioui, Tobias Krafft, Marcel Borniger und Andrej Scheck (ETW).

Vorschau:
Am kommenden Sonntag (01.04.) stehen für unsere beiden Teams Auswärtsspiele an. Um 13:00 Uhr trifft der TSV Armsheim II auf den Nachbarverein FV Flonheim II. Vor einer schweren Aufgabe steht unsere 1.Mannschaft. Sie muss um 15:00 Uhr in Alzey gegen die heimstarke Anadolu Alzey antreten.

J.W.