zurück

TSV Armsheim - SV Horchheim II 3:1 (1:0)
Spieltag 21.10.11

Wichtiger Heimsieg

Die 1.Mannschaft des TSV konnte beim Freitagsspiel nach zuletzt zwei herben Niederlagen endlich auch gegen ein Topteam der Liga punkten: Gegen die 2.Vertretung des Landesligisten SV Horchheim, den Tabellendritten der Liga, gelang dank einer konzentrierten Leistung ein verdienter 3:1 Sieg.

In der 1. Halbzeit sahen die Zuschauer ein laufintensives Spiel, indem beide Mannschaften in etwa gleiche Spielanteile hatten. Eine der wenigen Chancen nutzte Steffen Wohn in der 28. Minute zur Führung, die auch bis zur Pause Bestand hatte.

In der 2.Halbzeit bot sich das gleiche Bild, bis der SV sich mit zunehmender Spieldauer mehr und mehr statt mit dem Spiel mit den Entscheidungen des Schiedsrichters beschäftigte und dabei weitgehend den Faden verlor. Durch einen Foulelfmeter, den Steffen Wohn in der 65.Minute sicher verwandelte, ging der TSV dann gar mit 2:0 in Führung. In der 70. Minute kam der Gast dann zum Anschlusstreffer, war aber nun nicht mehr zwingend in der Lage auf den Ausgleich zu drängen, sondern haderte weiter mit den Entscheidungen des Unparteiischen. Die Folge waren zwei Platzverweise in der Schlussphase gegen die Gäste und der 3:1 Siegtreffer durch Niko Michel (90 +4), damit war dann das Spiel entscheiden. Ein ganz wichtiger Sieg, um den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren.

Im Kader waren:
Tor: Eduard Müller
Feldspieler: Artur Freund, Jens Thiel, Steffen Wohn, Eduard Panhof, Tobias Krafft, Niko Michel, Dennis Jakob, Jens Schmidt, Philip Spieckermann, Pascal Mirinioui, Christian Lange, Marcel Borninger, Sven Höpfner, Matthias Schmitz, Andrej Scheck (ETW).

Vorschau:
Am Sonntag (30.10.) wartet nun im Derby die SG Wöllstein/Siefersheim die Rückkehr von TSV-Trainer Stelzel an seine alte Wirkungsstätte. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr. in Wöllstein.

T.S.