zurück

FT Alem. Worms - TSV Armsheim 6:2 (2:1)
Spieltag 08.09.11

Armsheim scheitert im Pokal...

Nur zwei Tage nach dem schweren und kräfteraubenden Auswärtsspiel in Weinsheim, musste der TSV wieder beim Wormser Klub antreten.

Von Anfang an spielte unsere Mannschaft auf dem alten Kunstrasenplatz vollkommen lustlos und mit vielen Fehlpässen. Der Kreisligist merkte schnell, dass an diesem Abend für ihn was drin ist und wurde immer mutiger. Folgerichtig ging der Gastgeber in der 22 Minute dann in Führung. Auch nach dem Rückstand fand unsere Mannschaft nicht richtig ins Spiel. Ein schönes Freistoßtor von Steffen Wohn (41.) brachte Hoffnung, doch mit dem Halbzeitpfiff erzielten die Wormser das 2:1.

In Halbzeit 2 brachte die 52 Minute die endgültige Entscheidung, als Philip Spieckermann mit Gelb-Rot vom Platz musste und der anschließende Freistoß das 3:1 dem Gastgeber bescherte. Von nun an beherrschte der Kreisligist das Spiel und erzielte in regelmäßigen Abständen weitere Treffer. Kurz vor Ende gelang Tobias Krafft noch das Tor zum Endstand von 2:6 aus unserer Sicht.

Im Kader waren:
Tor: Andrej Scheck
Feldspieler: Andreas Panhof, Marcel Borninger, Raphael Wlodarz, Dennis Jakob, Marcus Thor, Steffen Wohn, Philip Spieckermann, Niko Michel, Tobias Krafft, Jens Schmidt, Eduard Panhof, Jens Thiel, Matthias Schmitz

J.W.