zurück

TuS Weinsheim - TSV Armsheim 1:3 (1:0)
Spieltag 06.09.11

Armsheim beim Favorit erfolgreich

Der TSV konnte nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge mit einer starken Leistung einen verdienten Sieg beim Wormser Vorortklub landen. Weinsheim, für viele einer der Aufstiegsfavoriten in dieser Saison, zeigte auf dem Hartplatz schnell, dass an diesem Tag nur der Kampf und Einsatz zum Erfolg führen sollte.

In der 1.Halbzeit waren klare Chancen aus dem Spiel auf beiden Seiten Mangelware, der TSV, nach längerer Verletzungspause wieder mit Abwehrspieler Jens Thiel, hatte zwar ein leichtes optisches Übergewicht, in der sehr massierten Abwehr der Schwarz-Weißen war aber meist Schluss. Durch einen Foulelfmeter ging der Gastgeber in der 20 Minute dann in Führung.

In Halbzeit 2 kam der TSV mit der ruppigen Spielweise der Weinsheimer besser zurecht, erkämpfte sich nun mehr und mehr Spielanteile, während den Wormsern nun langsam die Kräfte schwanden. Durch zwei Tore von Tobias Krafft und Alex Zwirner kam der TSV dann auch zu zählbarem, der Lohn für die äußerst engagierte Vorstellung. Während die kämpferische Leistung ein Faktor des Sieges war, war die an diesem Tag sehr sichere Abwehr um Keeper Eduard Müller die andere.

Im Kader waren:
Tor: Eduard Müller
Feldspieler: Jens Thiel, Artur Freund, Matthias Schmitz, Pascal Mirinioui, Eduard Panhof, Steffen Wohn, Philip Spieckermann, Tobias Krafft, Alexander Zwirner, Niko Michel, Christian Lange, Marcel Borninger, Raphael Wlodarz, Jens Schmidt, Dennis Jakob, Andrej Scheck (ETW).

T.S.