zurück

SV SW Mauchenheim - TSV Armsheim 3:0 (1:0)
Spieltag 25.08.11

Derbyniederlage in Mauchenheim

Nach einem zum Teil sehr heftig, vor allem in der zweiten Halbzeit, umkämpften Derby, ging unsere Mannschaft mit einer 0:3 Niederlage vom Platz.

Das Spiel begann für unser Mannschaft mit einem schnellen Gegentor. Ein verwandelter Foulelfmeter brachte die Heimmannschaft nach nur zwei Minuten in Führung. In der Folgezeit verlief das Spiel ausgeglichen, aber die besseren Torchancen lagen auf der Seite des Gastgebers.

In der zweiten Halbzeit drängte der TSV auf den Ausgleich und stand knapp davor. Eine der größten Chancen hatte Ph. Spieckermann auf dem Fuß. Er scheiterte jedoch am Mauchenheimer Tormann. Umso länger das Spiel dauerte, umso heftiger wurde das Match umkämpft. Der in der ersten Hälfte sicher leitende Schiri verlor in der zweiten Halbzeit etwas Überblick, was zur Folge einige grobe Fouls auf beiden Seite hatte. Als er dann zwei Spieler mit ROT vom Platz schickte, beruhigten sich ein wenig die erhitzten Gemüter. Doch das alles entscheidende Tor zum 2:0 für Mauchenheimer fiel nach einem katastrophalen Abstimmungsfehler unseren Torwarts mit den Abwehrspielern, als ein aus über 70 Meter ausgeführter Freistoß plötzlich in unserem Tor landete. Kurz vor Schluss konnten die Gastgeber nach einem schnellen Spielzug noch das 3:0 erzielen.

Im Kader waren:
Tor: Eduard Müller
Feldspieler: Andrej Schwanke, Steffen Wohn, Artur Freund, Matthias Schmitz, Eduard Panhof, Tobias Krafft, Philip Spieckermann, Marco Klein, Niko Michel, Alex Zwirner, Pascal Mirinioui, Raphael Wlodarz, Andrej Scheck (ETW).

JW