zurück

TSV Armsheim - TSV Wonsheim 0:1 (0:0)
Spieltag 10.04.11

Bittere Niederlage...

Wonsheim war der erwartet schwer zu spielende Gegner, der aus einer massiven Abwehr heraus reinen Konterfußball aufzog und damit in der 84.Minute erfolgreich war und mit drei glücklichen Punkten die Heimreise antrat. Das Armsheimer Team bestimmte von Beginn an das Geschehen, doch wurden selbst serienweise sich ergebende beste Torchancen teils unkonzentriert, aber auch fahrlässig vergeben. Hinzu kam noch einiges an Pech wie beispielsweise bei zwei Lattentreffern in der ersten Halbzeit. Das Tor der Gäste war wie vernagelt und was trotzdem durchkam, wurde vom guten Gästetorhüter entschärft. Durch diese bittere und unglückliche Niederlage ist der Rückstand auf den Relegationsplatz auf nunmehr 6 Punkte bei noch 6 ausstehenden Spielen angewachsen. Trotzdem sollte man nicht resignieren, sieht man doch, dass die Bezirksklasse an jedem Spieltag einiges an Überraschungen bereit hält.

Vorschau:
Am kommenden Sonntag steht für die 1.Mannschaft die Partie beim SV Leiselheim auf dem Programm. Hier geht es für beide Teams um sehr sehr viel. Das TSV-Team muss alles daran setzen, weiterhin in Reichweite zum Relegationsplatz zu bleiben; daher erwarten die treuen Anhänger einen engagierten Auftritt ihrer Mannschaft. Die Gastgeber dagegen stehen mitten im Abstiegskampf mit dem Rücken zur Wand und kämpfen um den Klassenerhalt. Wie unangenehm dieser Gegner sein kann hat man in der Vorrunde erlebt, als man sich in Armsheim 0:0 unentschieden trennte.
Spielbeginn in Leiselheim ist um 15:00 Uhr.

W.S.