zurück

TSV Armsheim - TuS Weinsheim 3:1 (3:0)
Spieltag 19.03.11

Verdienter Sieg im Topspiel!

In einem echten Spitzenspiel der Bezirksklasse voller Tempo, Einsatz, spielerischer Elemente und Tormöglichkeiten besiegte das TSV-Team den bis dahin souveränen Spitzenreiter TuS Weinsheim verdient mit 3:1. Hatten die Gäste bereits in den Anfangsminuten die erste klare Tormöglichkeit, brachten Marco Klein (6.) mit herrlichem Kopfball, Steffen Wohn (20.) mit der Volleyaufnahme eines Eckballs sowie Nico Michel kurz vorm Pausenpfiff ihre Mannschaft auf die Siegerstraße. Mit Beifall der über 200 Zuschauer wurde das TSV-Team in die Halbzeitpause verabschiedet.

Im zweiten Abschnitt setzte der Tabellenführer alles auf eine Karte und konnte sich eine leichte optische Überlegenheit herausarbeiten, die klaren Tormöglichkeiten jedoch erspielten sich die Armsheimer. Für die Gäste reichte es nur noch zum Ehrentreffer in der 80.Spielminute. Durch diesen TSV-Erfolg ist das Führungsquartett der Bezirksklasse noch enger zusammen gerückt.

Im Kader waren:
Tor: Eduard Müller
Feldspieler: Kim Fedurek, Steffen Braun, Artur Freund, Jens Thiel, Andrej Schwanke, Eduard Panhof, David Jakob, Marco Klein, Niko Michel, Steffen Wohn, Christoph Komsthöft, Philip Spieckermann, Jens Schmidt und Serhat Sönmez(ET.)

Vorschau:
Kaum ist das Spitzenspiel gegen TuS Weinsheim gewonnen, muss die TSV-Mannschaft am Sonntag zur nächsten Spitzenbegegnung nach Gimbsheim reisen. Diese Partie beim äußerst heimstarken Mitaufsteiger und Verfolger des Spitzenquartetts wird um keinen Deut leichter als die Begegnung vom vorigen Wochenende. Anstoß ist um 15:00 Uhr.

W.S.