zurück

TSG Pfeddersheim II - TSV Armsheim 3:7 (1:5)
Spieltag 20.02.11

Gelungener Start in die Rückrunde!

Die Gastgeber hatten sich nach aufsehenerregenden Siegen gegen Spitzenmannschaften sehr viel vorgenommen und konnten die Anfangsphase ausgeglichen gestalten. Als nach 20 Minuten eine harte Hereingabe von Steffen Wohn von einem Pfeddersheimer Abwehrspieler nur noch ins eigene Tor abgefälscht werden konnte, setzte sich Armsheim immer mehr durch und schoss einen 5:0 Vorsprung durch Treffer von Marco Klein (32.), David Jakob (33.) und Nico Michel (37./39.) heraus, ehe die Gastgeber Sekunden vor dem Halbzeitpfiff aus 5:1 herankamen.

Nach der Pause spielten die Gastgeber auf Resultatsverbesserung, doch Nico Michel machte alle Anstrengungen mit dem 6:1 (57.) zunichte. Trotzdem konnten sie innerhalb von zwei Minuten (68./69.) auf 3:6 verkürzen, ehe wiederum Nico Michel den 7:3 Endstand (75.) herstellte. Weitere Armsheimer Großchancen blieben in den Schlussminuten ungenutzt. Mit diesem klaren Erfolg bleibt die Mannschaft der Tabellenspitze auf den Versen.

Im Kader waren:
Tor: Eduard Müller
Feldspieler: Kim Fedurek, Jens Thiel, Steffen Braun, Andrej Schwanke, Eduard Panhof, David Jakob, Marco Klein, Alex Zwirner, Niko Michel, Steffen Wohn, Raphael Wlodarz, Jonas Rieder, Philip Spieckermann und Andrej Scheck(ET.)

Vorschau
Am Sonntag trifft das TSV Armsheim Team in der Bezirksklasse auf den unbequem zu spielenden TuS Neuhausen. Dieser Gegner weist die gleiche Punktzahl (33) auf, hat jedoch ein Spiel mehr ausgetragen. Hier wird sich entscheiden, wer von diesen beiden Mannschaften in der Verfolgung der Spitzengruppe bleiben kann. Der Gegner war es der dem TSV-Team in der Vorrunde die erste Niederlage (0:1) beibrachte. Diese Scharte gilt es auszuwetzen. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.

W.S.