zurück

Was gibt es neues in der Winterpause?
10.01.2011

Erfolgreiche Teilnahme an Hallenturnieren

Die Fußballer des TSV Armsheim-Schimsheim nutzen die Winterpause mit Teilnahmen an verschiedenen Hallenturnieren.

So wurde beispielsweise das Turnier der Verbandsgemeinden Wörrstadt und Wöllstein souverän gewonnen. Auch bei dem mit höherklassigen Mannschaften besetzten Turnier um den VAZ-Cup in Gau-Odernheim konnte man den dritten Turnierplatz belegen und somit den Vorjahreserfolg wiederholen.

Bei der mit 70 teilnehmenden Mannschaften stark besetzten 1.Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Alzey-Worms in der Petersberghalle in Gau-Odernheim war im Viertelfinale des Schlussturnieres Endstation gegen den Landesligisten RWO Alzey, wo man sich aber bei der 1:3 Niederlage beachtlich aus der Affäre zog und sogar einen zwischenzeitlichen 1:1 Spielstand erzwang, ehe man auf die Verliererstraße kam. Zuvor hatte man sich in den Gruppenspielen mit dem 2.Tabellenplatz für dieses Viertelfinale qualifiziert. Neben Siegen gegen SV Horchheim (3:1) und Hilal Spor Alzey (2:1) musste man sich lediglich dem späteren Halbfinalisten TSV Schornsheim unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Für dieses Endrundenturnier hatte man sich die Teilnahmeberechtigung zuvor in überzeugender Manier durch den Gewinn eines Qualifikationsturniers erworben. Dort gewann man nach einem 4:0 Erfolg im Halbfinale gegen TuS Weinsheim auch das Endspiel gegen TuS Biebelnheim mit 3:1 Toren. In den vorgeschalteten Gruppenspielen besiegte man die Teams von TSG Bechtheim (2:0), VfL Eppelsheim (8:0) und Kickers Worms (7:0) und musste gegen den späteren Endspielgegner TuS Biebelnheim ein 0:2 Niederlage hinnehmen.

Ein weiteres Hallenturnier steht am Sonntag, 16.01.11 in Wöllstein auf dem Programm.

Am kommenden Freitag, 14.01.2011 beginnen die Fußballer wieder mit dem Freilufttraining zur Vorbereitung auf die Rückrunde der Bezirksklasse Rheinhessen. Das Training beginnt um 19:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Armsheim.



W.S.