zurück

TSV Armsheim - Blau-Weiß Worms 10:0 (3:0)
Spieltag 18.09.10

1.M. gewinnt zweistellig!

Die sehr fairen und nie aufsteckenden Gäste wehrten sich bis zur 85. Spielminute verzweifelt gegen eine Niederlage im zweistelligen Bereich. Dann brach Marco Klein mit seinem 3. Treffer an diesem Tag die "Schallmauer" zum 10:0 Kantersieg gegen einen hoffnungslos überforderten Gegner. Auch ohne den verletzten Torjäger Alexander Zwirner hatten zuvor Nico Michel (18.), Kim Fedurek (FE.28.) und Jens Schmidt (41.) den 3:0 Halbzeitstand herausgeschossen und in einem furiosen zweiten Durchgang mit überzeugender spielerischer Leistung schraubten David Jakob (47./74.), Eduard Panhof (52.), Marco Klein (55./60.) und Nico Michel (70.) das Ergebnis auf diesen sensationellen Endstand. Bemerkenswert war die Tatsache, dass der Gästetorhüter absolut bester Spieler seiner Mannschaft war und reihenweise Armsheimer Torchancen zunichte machte.

Mit 5 Siegen aus 6 Spielen steht das TSV-Team mit 15 Punkten und einem Torverhältnis vom 29:5 weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag wartet kommt es zum absoluten Spitzenspiel der Bezirksklasse, wenn man beim zuletzt überzeugend aufspielenden verlustpunktfreien Tabellenführer TuS Weinsheim (18 Punkte, 29:4 Tore) antreten muss. Der Heimvorteil spricht wohl für den Tabellenführer, aber vielleicht kann die TSV-Mannschaft für eine Überraschung sorgen. Ein Unentschieden wäre bereits ein großer Erfolg. Spielbeginn in Weinsheim ist um 15:00 Uhr.

W.S.