zurück

SV Bechtolsheim - TSV Armsheim 2:6 (1:1)
Spieltag 16.05.10

Ungefährdeter Sieg in Bechtolsheim

Der Tabellenletzte SV Bechtolsheim wehrte sich im ersten Durchgang noch verzweifelt gegen die Niederlage und konnte sogar die Armsheimer 1:0 Führung durch Jonas Rieder (14.) nach einer halben Stunde Spielzeit ausgleichen. Das TSV-Team legte im zweiten Durchgang einen Gang zu und kam durch David Jakob (55.), Tobias Krafft (68./71./87.) und Andrej Schwanke zu einem ungefährdeten Auswärtssieg. Der Gegentreffer zum 2:6 in der Schlussminute war nur noch Ergebniskosmetik.

Auch nach dem vorletzten Spieltag liegt die TSV-Mannschaft auf dem 2.Tabellenplatz mit dem minimalen Rückstand von einem Punkt auf den Tabellenführer TuS Wörrstadt. Das Rennen um die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Aufstieg sowie um den 2.Tabellenplatz mit dem Recht der Relegationsspiele gegen den Vizemeister der Kreisliga Worms, bleibt also bis zum letzten Spieltag offen und spannend. Allerdings hat TuS Wörrstadt bei der derzeitigen Tabellenkonstellation die bessere Ausgangssituation und kann am letzten Spieltag gegen VfL Eppelsheim aus eigener Kraft alles klar machen. Armsheim würde für die Meisterschaft die Schützenhilfe aus Eppelsheim benötigen, was aber nach der derzeitigen Spielstärke der Mannschaften ziemlich unwahrscheinlich erscheint, und muss zudem das letzte "Heimspiel" am Pfingstsamstag (Spielbeginn 16:00Uhr) gegen TuS Gabsheim gewinnen. Es ist also Spannung bis zur letzten Minute angesagt.

Der genaue Spielort ist leider noch nicht bekannt und die Fußballabteilung bittet alle Sportsfreunde auf die Veröffentlichung in der Tagespresse oder auf den Aushang am bisherigen Vereinsheim bzw. auch an der Wiesbachtalhalle zu achten.



W.S.