zurück

VSF Borussia Eckelsheim - TSV Armsheim 1:1 (0:0)
Spieltag 02.05.10

Zwei Punkte in Eckelsheim gelassen

Trotz weitaus größerer Spielanteile und etlichen guten Tormöglichkeiten lag das TSV-Team nach 80 Spielminuten plötzlich mit 0:1 im Rückstand. Glücklicherweise konnte Tobias Krafft fast im Gegenzug den 1:1 Ausgleich erzielen.

Die Gastgeber beschränkten sich von Beginn an auf eine vielbeinige Abwehr und versuchten mit langen und hohen Bällen zu Kontermöglichkeiten zu kommen. Nachdem der Armsheimer Torjäger Nico Michel bereits nach wenigen Minuten verletzt das Spielfeld verlassen musste, war man im Angriff nicht durchschlagskräftig genug und vergab doch etliche Möglichkeiten überhastet oder unkonzentriert. Als man nach dem Ausgleich alles auf eine Karte setzte und das gegnerische Tor regelrecht belagerte, wären die Gastgeber in den Schlussminuten fast noch zu zwei Kontertoren gekommen. Torhüter Eduard Müller parierte jedoch in beiden Fällen großartig und sicherte seiner Mannschaft so wenigstens noch den einen Punkt. Auffallend war noch, dass der Spielfluss in dieser Begegnung sehr unter den zahlreichen und teils längeren Unterbrechungen nach Verletzungen auf dem Platz und bei Ballsuchaktionen in den angrenzenden Wiesen litt, was insbesondere die TSV-Mannschaft oft aus dem Rhythmus brachte.

Durch diesen doppelten Punktverlust kann die TuS Wörrstadt im Nachholspiel am Donnerstagabend durch einen Sieg gegen TSV Schornsheim II unsere Mannschaft an der Tabellenspitze ablösen.

Bereits am kommenden Samstag findet das Heimspiel in Spiesheim statt. Der nächste Gegner ist die in der Rückrunde sehr stark aufspielende TSG Gau-Bickelheim. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr.



W.S.