zurück

TSV Armsheim - TuS Framersheim 2:1 (1:0)
Spieltag 10.04.10

Tabellenführung weiter ausgebaut!

Auf dem Kunstrasenplatz in Spiesheim stieg am letzten Samstag die Spitzenbegegnung gegen TuS Framersheim. Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse konnte man den schärfsten Verfolger mit 2:1 besiegen und auf Distanz halten.

Von Beginn an hatte Armsheim mit einer geschlossen guten Mannschaftsleistung die größeren Spielanteile und erspielte sich etliche gute Tormöglichkeiten, eine davon nutzte David Jakob nach 36 Minuten mit einem Kopfballtreffer zum 1:0 Halbzeitstand. Die Gefährlichkeit der Gäste blitzte lediglich bei wenigen Standardsituationen auf. Als dann nach 54 Minuten die Gäste ein Elfmeter-geschenk zum Ausgleich nutzten, kam Armsheim vorübergehend etwas aus dem Tritt und das Spiel wurde für kurze Zeit ausgeglichen. Doch ab der 70. Minute nahm man das Heft wieder in die Hand und Jonas Rieder war der Siegtreffer in der 75. Minute vorbehalten, nachdem er bereits kurz vorher mehrmals am Torhüter und an der Torlatte scheiterte. Als der gleiche Spieler dann kurz vor Spielende auch noch im Strafraum gelegt wurde, blieb leider der Elfmeterpfiff aus.

Am kommenden Sonntag steht das nächste "Endspiel" für das TSV-Team an. In Nack spielt unser Team gegen den Verfolger und Tabellendritten. Besonders beeindruckend ist bei diesem robusten und kampfstarken Gegner die Chancenverwertung nach Standardsituationen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.



W.S.