zurück

TSG Weinheim - TSV Armsheim 0:2 (0:0)
Spieltag 28.03.10

Hart erkämpfte drei Punkte

Weinheim war der erwartet schwere Gegner und machte dem TSV-Team den Sieg recht schwer. In einem schnellen und kampfbetonten Spiel dauerte es bis zur 51.Minute, ehe Nico Michel die massive Abwehr der Gastgeber überwinden konnte. Danach musste Weinheim die vielbeinige Abwehr etwas lockern, als sie den Ausgleich versuchten. Dadurch bekamen die Armsheimer immer größere Spiel-anteile und Tobias Krafft schaffte nach 73 Minuten die endgültige Entscheidung, als er nach einer tollen Einzelleistung von Jonas Rieder zum 2:0 Endstand traf. Die TSV-Mannschaft führt jetzt bei noch ausstehenden acht Spielen allein die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung vor dem Verfolgertrio Framersheim, TuS Wörrstand und Nack an. Allerdings sind diese Mannschaften noch mit einem Spiel im Rückstand und könnten noch an die Tabellenspitze vorstoßen.

Das Osterwochenende ist für Nachholspiele der Kreisliga gedacht, für die TSV-Mannschaft ist bisher noch kein Spiel angesetzt. Theoretisch wäre die kurzfristige Ansetzung des in Alzey ausgefallenen Spieles möglich.

Die nächste Begegnung findet am Samstag, den 10.April 2010 statt. Um 16:00 Uhr kommt es in Spiesheim zum absoluten Spitzenspiel gegen TuS Framersheim.



W.S.