zurück

TSV Armsheim - TSV Gau-Odernheim II 5:2 (4:1)
Spieltag 21.03.10

Furiose erste Halbzeit!

Ehe die Gäste aus Gau-Odernheim überhaupt einigermaßen ins Spiel kamen, wurden sie in einer furiosen ersten Spielhälfte regelrecht überrollt und bereits nach 20 Minuten führte die Armsheimer Mannschaft mit 4:1 Toren. Steffen Wohn (2.), Jonas Rieder (15.), David Jakob (17. und 20.) waren für die Gastgeber erfolgreich. Die einzige Tormöglichkeit in der ersten Hälfte nutzten die Gäste nach 18 Minuten zum zwischenzeitlichen 3:1.

Im zweiten Durchgang kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, konnten jedoch die Armsheimer Überlegenheit nicht brechen. Dem 5:1 durch Marco Klein (48.) konnten sie nur noch bei einer der wenigen Tormöglichkeiten den letzten Treffer des Spiels zum 5:2 Endstand nach 53 Minuten entgegensetzen. Nach diesem Sieg führt TSV Armsheim wohl die Tabelle der Kreisliga punktgleich mit Framersheim und Nack an, allerdings sind die Konkurrenten aus Framersheim, Nack und Verfolger TuS Wörrstadt noch mit einem Spiel im Rückstand.

Am kommenden Sonntag steht ein ganz schweres Spiel bei der heimstarken TSG Weinheim auf dem Programm. Dieses Spiel wird in Heimersheim auf einem sehr schlechten Hartplatz ausgetragen, wo schon so mancher Gegner der Weinheimer seine liebe Mühe hatte. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.



W.S.