zurück


Neuigkeiten aus den letzten Wochen

Zum Abschluss der Hallensaison nahm eine Mannschaft beim Turnier der Borussia Eckelsheim in der Sporthalle in Wöllstein teil. Trotz ansprechender Leistungen kam man nicht über die Gruppenspiele hinaus. Nun konzentrieren sich beide Mannschaften auf die Vorbereitungsphase zum Rest der Rück-runde. Zunächst steht die Teilnahme am Wintercup 2010 der TSG Sprendlingen auf dem Programm, wo man in einer Gruppe mit den Mannschaften aus Dromersheim, Sponsheim und des Veranstalters TSG Sprendlingen in einer Gruppe spielt. Die erste Begegnung steht am kommenden Sonntag auf dem Programm. Auf dem Kunstrasenplatz in Sprendlingen ist um 14.00 Uhr die TSV Dromersheim der Auftaktgegner.

In der Winterpause hat sich am "grünen Tisch" einiges für die beiden TSV-Mannschaften getan. So hat das Kreisgericht zunächst über das am 29.11.2009 abgebrochene Meisterschaftsspiel der 1. Mann-schaft in der Kreisliga gegen den FV Flonheim entschieden. Wegen schuldhaften Spielabbruchs wird das Spiel mit 0:2 Toren für FV Flonheim als verloren und mit 3 Punkten und 2:0 Toren für den TSV Armsheim als gewonnen gewertet. Zum Zeitpunkt des Spielabbruchs führte TSV Armsheim mit 1:0. Durch diese drei Punkte rückte die TSV-Mannschaft vorübergehend auf den dritten Tabellenplatz vor.

Die Zahl der teilnehmenden Mannschaften in der Kreisklasse Alzey schrumpfte erneut und wiederum ist die 2. Mannschaft der TSV Armsheim in punktemäßiger Hinsicht betroffen. Verlor man bereits durch den Rückzug von TuS Gau-Heppenheim II drei auf dem Spielfeld errungene Punkte, so passierte nun dieses nochmals nach dem jetzigen Rückzug von SV Bechtolsheim II. Das Punktekonto hat sich damit von ursprünglich 18 auf jetzt nur noch 12 Zähler verringert. Da angeblich auch der Rückzug des SV Morschheim aus dem Spielbetrieb noch in der Winterpause bevorstehen soll, würde dies erneut TSV Armsheim II mit dem Wegfall von weiteren drei Punkten treffen. Leider muss man diese unbefriedigende Situation zähneknirschend hinnehmen.



W.S.